Eine Zeitmaschine oder doch nur ein Kühlschrank?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich habe gerade doch noch wen bei Siemens an die Strippe gekriegt und staunte nicht schlecht:

Es ist tatsächlich so, dass der Schalter für das Licht ist. Aber nicht zum An oder Ausschalten...

Nach Betätigung dieses Schalters leuchtet die Lampe im Kühlschrank mit verminderter Helligkeit weiter, wenn die Tür geschlossen ist. Dies bewirkt wohl eine leichte Erwärmung des Kühlraumes, wodurch der Kompressor häufiger laufen muss. Dies hat zur Folge, dass auch der Tiefkühlbereich bei zu niedrigen Außentemperaturen ausreichend gekühlt wird.

Wieder was gelernt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man ihn drückt,bewirgt man das die Lampe bei geschlossener Tür weiterbrennt.Dadurch wird das innere erwärmt was zur folge hat das  der Kühlschrank auch bei Niedrigen Außentemperaturen Im Tiefkühlfach usw weisse bescheid

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wippich
24.06.2016, 19:14

sehe gerade die ganze mühe umsonst hast ja selber rausgefunden

0

Genau weiss ich auch nicht.Entweder fürs Licht zum ausschalten bei geöffneter Tür oder es hat was mit der Abtaufunktion zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kevni2012
24.06.2016, 18:58

Das mit dem Abtauen war auch schon so eine Vermutung... aber ich konnte nichts dazu in der Anleitung finden :S

0

Probiere mal aus, ob sich der Regler noch drehen läßt, wenn der Knopf gedrückt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nunja....da Du es schon bemerkt hast....er dient der Aktivierung des Flux-Kompensators........^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich schaltet sich die Lampe dann immer ein/aus...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möglicherweise für dein Kühlschranklicht? :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kevni2012
24.06.2016, 18:52

Ich frag noch mal die Zauberkugel, aber ich glaube nicht :P

0

Was möchtest Du wissen?