Eine Satire Analysieren, brauche dazu Hilfe :)

1 Antwort

OK - Ich sag dir, wie das mit der Inhaltsangabe funktioniert:

In die Einleitung der Inhaltsangabe muss:

  • Titel des Textes
  • Autor des Textes
  • Textart (Kurzgeschichte, Ballade, Gedicht, Satire)
  • Kernaussage

Wenn bekannt:

  • Textquelle (Woher stammt der Text? Ist er aus einem speziellen Band entnommen? Sofern dir diese Information bekannt ist, muss diese Teil deiner Inhaltsangabe sein.)
  • Ort der Handlung (Wo spielt die Handlung? Hier kannst du das Land, die Stadt oder den Schauplatz erwähnen.)
  • Zeit der Handlung (Zu welcher Zeit spielt die Handlung? Hier kannst du, falls bekannt, auch die dazugehörige Literaturepoche bzw. Jahreszahl erwähnen.)
  • Hauptpersonen (Wer sind die Protagonisten? Erwähne sie namentlich, damit der Leser sich mit diesen besser identifizieren kann.)

So könnte das beispielsweise aussehen:

In der Satire "Parkplatz gesucht" von Ephraim Kishon geht um die Parkplatzproblematik in New York. Ein Mann sucht von Zahnschmerzen geplagt einen Parkplatz und findet keinen. Die Satire stammt aus dem Sammelband "Drehn Sie sich um, Frau Lot!" (1964)

Hauptteil:

Hier fasst du du die Handlung des Textes knapp in eigenen Worten zusammen. Wenn du wichtige Passagen in Wörtlicher Rede wiedergeben möchtest, musst du diese in indirekte Rede umwandeln.

Was beabsichtigt der Autor

Hier sollst du erklären, was der Autor mit dem Text sagen möchte. Was sollst du aus diesem Text mitnehmen/lernen? Bei Satiren kritisiert der Autor meist ein Problem der Gesellschaft. Bei Satiren wird häufig Ironie und Übertreibung verwendet um das Problem zu karikieren.

Was möchtest Du wissen?