Eine offenstehede Rechnung von GMX?

10 Antworten

alle Rechnungen, die du per mail bekommst, sind nicht rechtskräftig.

schau mal nach, ob diese E-Mail Adresse auch wirklich von gmx sind und schreibe gmx eine mail, dass du eine mail gekriegt hast von dem und dem absender mit dem und dem Inhalt... dann wird sie ziemlich schnell auf eis gelegt^^

alle Rechnungen, die du per mail bekommst, sind nicht rechtskräftig.

Rechtskräftig können nur Urteile und Vollstreckungsbescheide oder Beschlüsse von Gerichten sein.

Eine Rechnung per Email ist durchaus zulässig. Ebenso eine Mahnung. Diese kann auch mündlich augesprochen werden. Auch Verträge unterliegen keiner Form.

0
@kevin1905

ach... okee... bei uns in der schweiz wird das dann wohl anders geregelt... danke dir :)

0

in der Email steht GMX Kundenservice bevor man die Email öffnet steht nur GMX und in der PDF-Datei steht GMX Rechnungsstelle Telefon: +49 721 960 99 99 Mo bis Sa von 08:00 bis 20:00 Uhr Fax: +49 721 960 80 39 E-Mail: gmxservices@gmxnet.de

Kontoinhaber: 1&1 Mail & Media GmbH Konto: 881 679 702 BLZ: 700 800 00 Geldinstitut: Commerzbank AG München IBAN: DE76 7008 0000 0881 6797 02 SWIFT: DRES DE FF 700 Bitte geben Sie bei der Zahlung Ihre Kundennummer K117000190 an. Sollten die Zahlungsrückstände zwischenzeitlich ausgeglichen worden sein, betrachten Sie dieses Schreiben bitte als gegenstandslos. Können wir Ihnen mit weiteren Informationen bei der Begleichung Ihrer Rechnung helfen? Gerne stehen wir Ihnen unter +49 721 960 99 99 für Rückfragen zur Verfügung. Mit freundlichen Grüßen Ihre GMX Rechnungsstelle 1&1 Mail & Media GmbH

In meinem Postfach fand ich heute auch eine Mail von GMX mit dem Hinweis "eine an Sie adressierte E-Mail wurde von unserem Virenscanner als gefährlich eingestuft. Um weiteren Schaden für Sie auszuschließen, wurde die E-Mail gelöscht."

Die Mail kam von "rechnungsstelle (at) gmxnet.de". Wenn man genau hinschaut erkennt man dass zwischen gmx und net der Punkt fehlt. Das sieht nach einer Betrugsmasche aus. Werde den Betrügern auf den Zahn fühlen lassen.

Ich konnte mich nicht darum kümmern, da ich im Urlaub war.

Das spielt rechtlich keine Rolle. Fristen nehmen auf Urlaub und Krankheit keine Rücksicht.

Was soll ich tun?

Wenn du bei gmx deine korrekte Adresse angegeben hast, so widerspreche der Forderung vollumfänglich und fechte diese wegen arglistiger Täuschung an.

Ist deine korrekte Anschrift nicht bekannt, so ignoriere die Email. gmx/web.de wurden kürzlich mal wieder abgemahnt wegen Verstößen gegen die Preisangabeverordnung. Klage ist anhängig.

also... die mutter meines ex freundes hatte mal ausversehen eine nicht freemail mitgliedschaft abgeschlossen... da kommen auf jedenfall die mahnschreiben per post und nicht per mail!

Was möchtest Du wissen?