Ein paar Fragen zu Rosetta2?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Wird beim Starten von einer Intel-optimierten App Rosetta 2 automatisch gestartet oder muss man das manuell machen?

Ja, das läuft für dich nicht erkennbar im Hintergrund ab. Die App startet ganz normal wie jede andere App.

Bei einem ganz neuen Mac mit M1 ist Rosetta vorinstalliert oder?

Nein, beim ersten Start einer Intel-App wirst du gefragt, ob Rosetta 2 heruntergeladen und installiert werden soll. Dauert nicht lange und einmal erledigt starten die Apps sofort (siehe oben).

Kann man auch Sachen wie bspw. Python-Bibliotheken aus dem Internet mit Rosetta irgendwie manuell umschreiben lassen, damit sie auch auf dem M1 laufen? Viele von solchen Bibliotheken sind nämlich für Intel, was natürlich ziemlich nervt.

Also ich habe mit Python nichts zu tun aber das wird doch auch interpretiert und daher sollten Bibliotheken eigentlich ganz normal vom Python-Interpreter ausgeführt werden. Wenn es auch Bibliotheken in Maschinencode gibt, werden die jedoch auch von Rosetta 2 übersetzt. Das erfolgt auch da komplett transparent im Hintergrund.

Woher ich das weiß:Beruf – Nutze Apple-Geräte seit über 20 Jahren beruflich und privat.

Was möchtest Du wissen?