Ein Mädchen dazu bekommen MICH anzuschreiben?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du solltest keinerlei Experimente versuchen um das Mädchen in welches Du verliebt bist zu zwingen dich anzuschreiben und stattdessen solltest Du dich mal mit dem Mädchen in aller Ruhe und ohne dem Mädchen Vorwürfe zu machen darüber unterhalten, warum es sich so und nicht anders verhält. Es ist aber natürlich auch keineswegs ausgeschlossen, das dieses Mädchen nicht so furchtbar an dem schriftlichen Austausch mit dir interessiert ist und auch das wäre dann zu akzeptieren.

Ich habe mich bei einem Typen mal genauso verhalten wie das Mädchen, bis er mich irgendwann gefragt hat, ob ich so ein Mädchen-Mädchen bin oder wieso ich ihn sonst nie anschreibe. Das war mir irgendwie nicht recht und dann wollte ich ihm beweisen, dass ich kein Mädchen-Mädchen bin und habe ihn von mir aus angeschrieben. Wichtig ist, dass du die Frage nicht genervt oder ernst stellst, sondern lustig und freundlich.
Vielleicht klappt das bei deinem Mädchen ja auch :D

Gar nicht wenn sie sich nicht für dich interessiert! Mädels schreiben nur wenn sie Interesse an einem Typen haben. 

Stimmt nicht ganz.

0

Wir wollen uns auch bald treffen...ich will nur nicht immer der sein der anschreibt

0

Manchmal haben Mädels einfach sone Blockade den Kerl anzuschreiben.

Ich z.B. tu es auch nicht gern.

Ansonsten sie vllt einfach mal direkt fragen? :)

Sowas kann man nicht erzwingen, die Wartemethode ist noch die beste, macht dich interessanter. Frauen wollen immer das, was nicht immer verfügbar ist.

Also wenn sie dich anschreibt, antworte nicht sofort und lass dir mal ein bisschen Zeit. Geh offline ohne zu antworten usw.

Kann aber auch nach hinten losgehen ;D

Was möchtest Du wissen?