Ein Handyvertrag aber zwei Nummern und zwei Geräte

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Partnertarife sind ein echtes Auslaufmodell.

Aus diesem Grund werden sie bei den meisten Anbietern auch nicht mehr favorisiert angeboten (wenn es sie überhaupt noch gibt).

Warum ist das so?

Früher waren Handy-Telefonate generell relativ teuer. Es war deshalb schon ein Vorteil, mit der/m Partner/in günstiger telefonieren zu können. Aus diesem Grund wurden Partnertarife entwickelt, die es ermöglichten, zwischen zwei Personen günstiger oder sogar kostenlos zu telefonieren.

Heute sind diese Tarife überholt und bei den "außerpartnerschaftlichen" Tarifgebühren meist viel zu teuer. Grund hierfür sind die neuen Tarife, welche nicht nur Telefonate zur/m Partner/in günstig oder kostenlos ermöglichen, sondern die generell Telefonate im gleichen Netz sehr günstig oder kostenlos ermöglichen.

Warum sollte man also einen Partnertarif wählen, mit dem man nur mit der/m Partner/in günstig telfonieren kann, wenn man zum selben Preis auch mit der Schwester, dem Bruder, der Mama, den Kindern usw. günstig oder kostenlos telefonieren kann? Wäre doch höchst unvorteilhaft, oder?

Mein Schatz und ich haben z.B eine Wunschrufnummer (0151-144ihrGeburtsdatum und 0151-144meinGeburtsdatum) und wir telefonieren normalerweise für 3 Cent miteinander. ... und mit den Kindern, ...mit unseren Eltern, ....

Wenn allerdings ein erhöhtes Gesprächsaufkommen zu erwarten ist, weil ich beruflich auf Reisen bin, dann buchen wir uns eine netzinterne Flatrate für 3,95 Euro dazu. Damit telefoniere ich dann vollkommen kostenlos mit dem ganzen Familien-Clan ;-)

Ich bin aber nicht an die Flatrate gebunden, da es für diese keine Vertragslaufzeit gibt. Ich kann sie monatlich wählen oder abwählen...

Zu den Handy's möchte ich mich später im Detail äußern.

Ich weiss jetzt nicht mehr, wo das war, aber am Wochenende habe ich ein Angebot mit einem LG Touch Handy gesehen. Als Prämie gab es das gleiche Handy nochmal dazu. Bin deswegen drüber gestolpert, weil sich mein Sohn das selbe Handy gerade geholt hatte, allerdings mit einer Bargeldprämie.

Es gibt eine Patnerkarte auch bei T-Mobile. Aber ein 2. Handy dazu glaub ich gibts nicht.

Macht ein Handyvertrag heutzutage noch Sinn?

Ich bin z.Z. auf der Suche nach einem Vertrag, bei dem "alles inklusive" ist. Sprich SMS, telefonieren und Internet.

Nun fiel mir auf, dass es bei vielen Anbietern (prepaid) einen Kostenschutz gibt - man also nie über XX Euro kommen kann. Dieser Bereich liegt meist noch unter dem, der Anbieter eines Vertrages und man entscheidet selbst, wie viele Monate man bei diesem Anbieter bleibt.

Macht es da noch einen Sinn, einen Vertrag über 24 Monate abzuschließen? Oder ist er nur noch dazu da, "günstig" ein neues Handy dadurch zu finanzieren?

...zur Frage

Handyvertrag durch Vollmacht abschließen?

Abend ersteinmal,

da sich meine Frau ein neues Handy zulegen möchte haben wir beschlossen einen Handyvertrag abzuschließen. Da es ihr aufgrund ihrer Arbeitszeiten nicht möglich ist den Vertrag selbst abzuschließen, möchte ich das gerne für sie zu tun .

Die Frage die sich mir nun aufstellt, da ich den Vertrag nicht auf meinen Namen laufen lassen kann aufgrund der Tatsache das ich schon einen Vertrag beim selbigen Anbieter habe, ist: Besteht die Möglichkeit dass ich mithilfe einer Vollmacht meiner Frau den Vertrag auf ihren Namen abschließen kann ? Oder müsste ich den Vertrag mir dort mitgeben lassen sodass wir den Daheim unterschreiben und anschließend einreichen ?

...zur Frage

Ist es besser den Handyvertrag nach zwei Jahren zu kündigen und einen neuen abzuschließen oder doch lieber Vertragsverlängerung?

...zur Frage

Handyvertrag vorab komplett zahlen?

Hallo,

wenn ich ein z.B. ein Handyvertrag abschließe wo der Vertrag 20€ und das Handy 20€ mtl kostet und in zwei Jahren 960€ wird, kann ich diesen vertrag dann komplett zahlen so das der Anbieter nichts von meinem Konto zieht bis auf diese 960€?

Mfg

...zur Frage

Was passiert, wenn ich einen Handyvertrag mit gefälschtem Ausweis gemacht habe?

Also ich habe ca. vor einer Woche einen O2 Handyvertrag abgeschlossen für 2 Handys. Da ich noch keine 18 Jahre bin, habe ich meinen Ausweis gefälscht. Die Handys habe ich verkauft und mein Portmoné hab ich 5min. nach dem ich den Vertrag abgeschlossen habe, als gestohlen gemeldet. Jetzt möchte ich allerdings den Handyvertrag stornieren. Ich weiß aber noch nciht mal, ob die Handys zurückverlangt werden. Wenn ja, was dann? Werde ich dafür bestraft?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?