Ein durchgestrichenes C am anfang von einem lied was ist das?

Das ist das bild - (Musik, Noten, Klavier)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, das C stammt aus der alten Musik und war das Zeichen für Tempus Imperfectum, also unperfekte Zeit, geschrieben als Halbkreis. Gemeint war der Vierer-Rhythmus, der damals nicht so beliebt war. Der Tempus Perfectum war nämlich damals der Dreier(-Takt). Dieser wurde dargestellt durch einen Kreis als Symbol des Perfekten. Als der Zweiertakt aufkam, strich man einfach den Halbkreis des Vierertaktes durch und so erhielt man den 2/2-Takt. Man findet in alten Kirchenliedern häufig noch Kreise und das C. Noch Fragen?

Das ist alla breve, also ein 2/2 Takt.

Was möchtest Du wissen?