Eignungstest Verfahrensmechaniker Mathe, Chemie, Physik

1 Antwort

Kommt auf die Branche an! Mathe und Physik brauchst du die ganze Grundlagenbreite, Grundformeln wie Pythagoras oder Trigonometrie musst du natürlich drauf haben, spezielle können nachgelesen werden. In Eignungstests wirst du aber kaum spezielle Theoriefragen beantworten müssen, sontern Technisches Allgemeinwissen. Wo du dich bewirbst, solltest du dich über die Verfahren und Herstellungsprodukte genauestens informiert haben, denn das wollen sie wissen, dass du über sie bescheid weißt!

was könnte in physik dran kommen? gibt es da bestimmte formeln die man wissen muss?

0

Was möchtest Du wissen?