Eignet sich Melkfett für die Lippenpflege?

4 Antworten

Verwende seit Jahren Melkfett, da ich sonst praktisch nichts vertrage auf den Lippen, was mit irgendwelchen chmischen Inhaltsstoffen versehen ist - gibts zwar in der Tat nicht in Stiftform, aber ins so Mini-Behältern - damit passen sie auch in jede Handtasche - einfach in der Apotheke fragen.

Blistex ist wirklich gut, Labello dagegen weniger. melkfett ist aber wirklich ausreichend, mur leider nicht in Stiftform zu bekommen (habbich bisher jedenfalls noch nirgens gesehen)

Meine Lippen werde gepflegt mit Notfallcreme (Nelson-Bach), das ist wesentich besser als jeder Pflegestift, weil diese Creme keinerlei künstliche Farb-, Aroma- sonstige Chemiebeigaben hat.

Melkfett kannst du auf jeden Fall nehmen, ist halt nur etwas umständlicher weil es dann nicht als Stift gibt.

Was möchtest Du wissen?