Eigentlich ist die Chance das mein crush sich in mich verliebt sehr klein oder?

3 Antworten

Die Bezeichnung 'crush' ist ein übles Wort für eine/n Begehrten. Dieses Jugendwort ist einfach abartig. Liebe lässt sich nicht erzwingen und Verliebtheit ist oft nicht im harmonischen Gleichgewicht. Wenn es Dich erwischt und dies auch erwidert wird, wirst Du das deutlich spüren. Da gibt es keine Allroundrezepte. Wer offen für Gefühle inniger Zuneigung ist und auch keine Risiken seelischer Verletzungen scheut, wird mit Liebe reich beschenkt.

Ich habe ein Mädchen früher in der Klasse gehabt, die ich nicht besonders attraktiv fand. Aber ihr Charakter hat mich in sie verlieben lassen.

Falls du sie aber nur vom Chatten kennst, wird es schwierig sie mit deinem Charakter zu überzeugen!

Und noch viel kleiner ist die Chance, dass Schulbeziehungen lange halten. Ich verstehe gar nicht, warum man da so hinterher ist? Erfahrungen sammeln? Schlechte Erfahrungen sammeln? Möglichst viele Trennungen durchzumachen, bevor man in ein Alter kommt, wo eine richtige Beziehung erst möglich ist, wo man auch zusammenziehen kann?

Was möchtest Du wissen?