Eigene kleine Pizzeria

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kenne mich ein bisschen aus weil mein Vater selber 4 Restaurants in Italien besitzt.

Gewerbe, Gesundheitszeugniss, Steuerberater, Startkapital, dann musst du dich noch mit der Küche auskennen, mit Wein muss man sich auch auskennen ( z.B. am Geruch schon erkennen ob Wein schlecht oder Gut ist ) Angestellte braucht man auch und auch ein Gefühl für die richtige Inneneinrichtung des Restaurants, ( die Auswahl der Richtigen Fenster auch, bei sonnigen Tagen soll die Sonne ins Restaurant reinscheinen aber nicht blenden ) mit Besteck muss man sich auskennen ( z.B. es gibt Suppenlöffel, Ein Löffel für Pasta und Nachspeiselöffel und auch Dessertgabel, Gabel für Pasta und eine Fleischgabel dass gleiche mit Messer ) usw. wie gesagt ein bisschen kenne ich mich aus, wenn du dass alles hast kannst du ein Restaurant eröffnen wenn es gut laufen soll, wenn es ein 0815 Restaurant sein soll brauchst du nur ein Gewerbe, ein Gesundheitszeugniss, Personal und Startkapital.

Du brauchst vor allen Dingen Geld! Und zwar soviel, daß du ca. 1 Jahr ohne Gewinn alle Kosten abdecken und überleben kannst!

Du mußt kochen oder dir einen anständigen Koch leisten können!

Du mußt Ahnung von Gastronomie haben! Die meisten Leute meinen, jeder könnte ein Restaurant führen, ohne zu wissen, was alles daran hängt. So entstehen die vielen Pleiten in dieser Sparte!!!

Du müßtest dies alles selbst wissen! Wenn du schon solch einfache Fragen nicht selbst beantworten kannst, solltest du die Finger davon lassen!

Und denk dran, der Walchensee ist nur im Sommer ein Touristenmagnet! Im restlichen Jahr kommen vielleicht einmal ein paar Wanderer vorbei und die essen dann lieber im tiefsten Oberbayern eine Schweinshaxe oder eine deftige Brotzeit als sich eine Pizza zu bestellen!

Also bei einer Unternehmensgründung gibt es viele Dinge auf die man achten muss!

Fängt schon bei der Unternehmensform an. Am besten ist es wenn du dir in deiner Umgebung einen Unternehmensberater suchst.

Die KfW-Bank bietet bei bestimmten Voraussetzungen ein Programm an, dass nennt sich "Gründercoaching Deutschland". Dort wird die ein Unternehmensberater bis zu 5 Jahre gestellt, der schaut das du alles "richtig" machst :-)

https://gruenden.kfw.de/html/finanzierungsangebote/gruendercoaching-gcd/?kfwmc=VT.SbS.GCD

Solche Leute können dir am besten sagen, auf was du achten musst :-)

Was du auch machen solltest, ist einen kompletten "Businessplan" inkl. Finanzplanung!

Speisenkalkulation bei Vereinen

Hallo. Ich habe mich schon viel im Netz belesen, habe aber nicht wirklich genau das gefunden, was ich suche. Es geht um folgendes: Wir als Verein bieten in unserem Dorf über das ganze Jahr verteilt unterschiedliche Veranstaltungen an (Spieleabend, Oster- oder Weihnachtsbasteln, Bildervorträge, ...). Dazu bieten wir auch immer Speisen und Getränke an. Mal sind es Bockwurst, mal Soljanka oder mal belegte Brötchen (mit Ei, Salami, Käse) oder Fettschnitten. Im Netz gibt es ja die unterschiedlichsten Theorien zum Kalkulieren der Preise dafür. Jedes Mal steht auch etwas mit Personalkosten dabei. Wir machen das im Verein aber ehrenamtlich und ohne Aufwandsentschädigung. Wir haben halt nur die üblichen "Verbraucher" wie die Abbezahlung des Vereinsheims, Gas, Wasser, Strom und so. Wie kalkuliert man da die Speisen? Als Beispiel: eine Bockwurst (3er Pack 1,49€) mit Semmel (0,13€) (bestrichen mit Butter) kostet 1,30€. Ist der Preis ok oder nicht? Ein Bier (0,5 l) kostet 1,50!? Auch ok. Ich würde gern wissen, wie man die Preiskalkulation der Speisen bei Vereinen macht, wo die Lohnkosten bekanntlich entfallen.

...zur Frage

Restaurant : alle fix kosten und andere kosten

Hallo Für ein Schulprojekt muss ich mein eigenes Restaurant eröffnen, aber nicht in echt, nur "auf dem Papier" :) Nun stellt sich die Frage welche Kosten denn für so ein Burger Restaurant in der Innenstadt ausfallen bzw. Also die fix kosten zbsp. Miete und andere Kosten zbsp. Lohn der Mitarbeiter Aber welche Kosten fallen noch aus und wo kann man diese berechnen Danke im vorraus LG

...zur Frage

Gutes Restaurant wie Definiert Ihr es?

Was ist für euch ein gutes Restaurant und was müsste es haben, um für ein sehr gutes/besonderes Restaurant zu sein?

Essen zu gehen erfordert mehr und mehr, dass Gäste nicht nur gutes Essen haben wollen, sonder auch Unterhaltung. Wie ist es bei euch?

Lieben Dank für eure Antworten :)

...zur Frage

Schnell zubereitetes Essen mit vielen Nährwerten/Kalorien?

Hey gutefrage Community,

Da mir mein Aktueller Speiseplan (Burger, Nudeln, ..) langsam zu langweilig wird, suche ich nach neuen Ideen. Voraussetzung wäre, dass die Gerichte halbwegs schnell und einfach zu kochen sind und gut sättigen. Will auch nicht genauer auf Ernährung achten, also welche Vitamine und so. Dafür habe ich zu wenig Zeit, ich will nur Essen haha. Kennt einer/eine von euch noch solche Studenten-freundliche Gerichte?

Meine bisherige Ausbeute:

ht tp://w ww.chefkoch.de/rezepte/2154071345735254/Studenten-Gyros.html

ht tps://w ww.ichkoche.at/gebratene-huehnerstreifen-auf-buntem-salat-rezept-218188

ht tp s://w ww.ichkoche.at/lasagne-rezept-4622

ht tps://w ww.ichkoche.at/spaetzle-rezepte/alle/220222

(Natürlich ohne Leerzeichen in www & http)

Was kocht Ihr so wenns schnell gehen muss und danach der Magen voll sein soll ? :) mfg Luca

...zur Frage

Muss man Koch sein, um ein Restaurant zu eröffnen?

ich überlege, ob ich ein restaurant eröffne. ich bin passionierte hobbyköchin und habe auch das nötige kapital, aber eine freundin sagte mir jetzt, dass ich das nur machen könnte, wenn ich eine kochausbildung vorweisen kann. stimmt das? oder brauche ich den schein nicht, um ein eigene küche zu führen?

...zur Frage

Gute Namen für ein Restaurant (türkisch/international)?

Hallo,

mein Cousin und Ich öffnen bald ein Restaurant und wollte mal hier Fragen ob ihr paar gute Namen für ein Restaurant kennt. (Pizzeria, Schnellrestaurant - Adana Kebap etc.) Vielleicht wo ihr am liebsten Essen geht oder was euch so einfällt :) LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?