Eierstöcke entfernen lassen mit 17/18 Jahren?

8 Antworten

Einer gesunden Frau werden normalerweise keine gesunden Eierstöcke entfernt.

Das würde zudem deinen gesamten Hormonhaushalt durcheinander bringen.

Es ist zu überstürzt zu sagen, dass du keine Kinder möchtest. In deinem Alter habe ich auch gedacht - Kinder, nein danke. Zehn Jahre später, habe ich dann gedacht - Kinder, ja natürlich!

Handle nicht voreilig!

Hm... ich glaube kaum, dass das  geht. Ich bin auch lesbisch und habe keinen riesen Kinderwunsch, aber man weiß nicht, wie es in ein paar Jahren aussieht. Warte lieber noch ein bisschen.. Das Problem mit der Periode hat jede Frau, i feel you girl :D 

Das mit dem lesbisch gibt sich womöglich noch, da ist ja eine gnaz normale Entwicklungsphase.

Du wirst sehr starke hormonelle Probleme bekommen, bis hin zum Arbeitsunfähigkeitsein, wenn die Eerstöcke fehlen.

Nein, das ich Homosexuell bin, ist keine Phase, da ich schon Beziehungen mit Männern hatte UND mit Frauen, kam ich zu dem Entschluss, das ich mich bei einer Frau wohler fühle, als bei einem Mann. Also würde ich von mir selber behaupten, das sich dies auch nicht ändern wird.

0

Nein, du wirst hier keinen Arzt finden, der das macht. Auch ist das zu früh, da die körperliche Entwicklung erst mit ungefähr 20 abgeschloßen sein wird. Für diese sind die Hormone der Eierstöcke sehr wichtig.

Aber eine Freundin von mir hat das mit 25 in Holland machen lassen, weil sie hier keinen Arzt gefunden hat, der gesunde Eierstöcke einer gesunden Frau entfernen wollte.

du müsstest dir die gebärmutter entfernen lassen, nich die eierstöcke... die kann man doch garnich entfernen... und gebärmutter wird raus genommen wenn du entweder schon ein kind hast oder über 30 bist... hatte mich da auch mal erkundigt...

LG Cherry

Was möchtest Du wissen?