Eichenmöbel dunkel beizen oder streichen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Vergiss es. Deckend kannst du überstreichen wenn du vorher leicht überschleifst. Lasieren geht so nicht. Du mußt Porentief abschleifen, nicht nur leicht und dabei wirst du durchs Furnier kommen. Und dann hast du immer noch Eiche. Du kannst dann neu lasieren. Das Holz wird nicht wesentlich heller werden und aus Eiche kannst du kein Mahagoni machen. Für den Aufwand gibt es schon einen neuen Schrank, und den kaufst du hinterher sowieso. Ostrichfan.

Schleifen musst du sie eh. Und für die Farbe kommt´s drauf an, ob du die Holzstruktur durchsehen möchtest, oder deckend streichen willst. Am Besten du lässt dich im Baumarkt beraten und guckst dir mal die Proben an. Viel Spass beim "Restaurieren"!

Hallo Wenn die Möbel lackiert sind, muss auf jeden Fall erst der Lack ab. Wenn du beizt, muss du sehr gründlich arbeiten Sonst wird´s fleckig. Schleifpapier immer in zusammen hängenden Stufen verwenden (also 120-150-180). Danach musst du deine Möbel aber auch wieder lackieren (z.B.NC-Lack). Ich denke, wenn die Möbel was wert sind lohnt sich auch der Aufwand. Lasuren auf Lack kann eigentlich nicht funktionieren. Probier es an einer unsichtbaren Stelle aus. Deckend Lackieren: Welch ein Frevel! Viel Spass Carlo

Feines Schleifpapier (180er) anschleifen dann mit Möbellasur (Mahagoni, Palisander) streichen so bleibt der Holzcharakter erhalten.

Wenn mit wasserbasierten Beizen gearbeitet wird, muss das Holz fein abgeschliffen werden. Gibt aber auch Lasuren in verschieden Holztönen, die Deinen Vorstellungen entsprechen, die Holzmaserung erhalten und einfach auf die alte Farbe / Lack aufgetragen werden. Hier aber auch vorher mit feinem Sandpapier anschleifen..

Eiche Eiche, wenn ich mei wohung streiche

Was möchtest Du wissen?