ebay Kleinanzeigen- Ware versenden?

6 Antworten

Ja, das ist halt das Problen von Ebay Kleinanzeigen. Dass das alles Privat ist. Ich hab das auch gemacht, und eigentlich nichts schlimmes bemerkt. Kommt auch drauf an wer das kauft. Und woher der kommt. Meistens wollen die '' Datenklauer'' irgentwas günstiges kaufen, und dass per Check bezahlen. Zb: du verkaufst eine Hose für 29€ Dann schicken sie dir einen Check mit 1200€ zb. und wollen dass du die 29€ abziehst, und dann den Rest wieder zurück sendest. Aber das ist meistens nicht ihr Geld, undso kommst du schnell unbewusst auf die Schiefe Bahn. So war das jedenfalls bei mir 5x. Natürlich habe ich das nicht gemacht ;)

Schon nach dem 1. Mal nichts gelernt?

0
@GoetheDresden

Nein, du verstehst mich falsch. Ich habe interessenten gehabt, die das so machen wollten. Unten steht auch, dass ich es nicht gemacht habe. Ich kann ja schließlich nichts daran verhindern, wenn sie mir diese Rückmails senden ;)

0

eBay Kleinanzeigen ist nicht für den Versand von Ware gedacht, sondern für Selbstabholung! Hast du schon mal in das eBay-Kleinanzeigen-Forum geschaut? Da gibt es schon über 1000 Beiträge zum Thema "Betrug". Und die Tricks der Käufer und Verkäufer werden immer "besser". Aber bitte, lass dich nicht aufhalten. Aber beschwere dich dann nicht hier!

Meißeln wir es in den Mond und füllen es Neon-Gelb aus - es würde leider auch nicht viel helfen... :((

0

Hallo, 

für ebay kleinanzeigen kann ich dir Trunksta empfehlen, hier können Privatpersonen dir helfen beim Versenden deiner Ware und du sparst Zeit und Nerven, ich hab damit bisher nur gut Erfahrungen gemacht

Nein es ist nicht gefährlich wenn du ihm deine Kontonummer gibst. Es ist das sicherste was du machen kannst.

Solche Antworten sollten verboten werden!

0
@Jewtown

mit den kontodaten so erstmal natürlich nichts, aber woher wissen wir, ob der FS auch wirklich vor hat, die ware zu versenden?

ich z B habe auf ebay kleinanzeigen auch eingies drin und bekomme oft anfragen von wegen würden mir das geld überweisen bla trideltröt, aber auf sowas geh ich nicht ein, da ich keinen bock auf stress a la "ich verlange mein geld zurück weil ware beschädigt" habe - denn auch käufer können betrügen bzw. es versuchen...

0

Ist das nicht zu gefährlich?

Nein ...

Natürlich ist das gefährlich! Schon mal ZDF WiSo geschaut oder dir mal die Betrugsfälle im eBay-Kleinanzeigen-Forum durchgelesen?

0

Was möchtest Du wissen?