eBay Käufer meldet Gerät nach 3 Wochen als defekt

4 Antworten

Meint er mit Hauptsoftware neu aufgespielt die Firmware? Dann hat er sich eine schöne Wanddekoration gekauft, für Fehler die durch unsachgemäßes aufspielen von irgendwelchen Firmwares passieren, ist nicht der Verkäufer haftbar zu machen. Hätte es von Anfang an nicht funktioniert, müsste er auf Dich zukommen und um Nachbesserung bitten. Natürlich ist das nur meine Meinung und nicht rechtsverbindlich.

Ich denke er meint die Firmware. Die hat er von "Handy-Fachleuten" aufspielen lassen, in der Hoffnung, dass dies das Problem des Aufhängens lösen würde, was aber nicht der Fall war.

0
@PCobolton

Also trotzdem sehe ich da jetzt keine grosse Beweispflicht, denn er hat Dir gar nicht die Möglichkeit gegeben etwas daran zu ändern, und hat auf eigene Gefahr hin das Handy von irgendwelchen Leuten flashen lassen.

Meiner Meinung nach bist Du damit in keiner Verpflichtung mehr, denn für die Fehler die nach dem Flashen aufgetaucht sind, und davon kann man erstmal ausgehen, bist Du nicht verantwortlich, er müsste ja erst einmal den Beweis antreten das der Fehler nicht ursächlich auf das Flashen zurückzuführen ist, sondern schon im Vorfeld bestand.

0

Hast du Garantie, Gewährleistung und Umtausch ausgeschlossen, wegen Privatverkauf oder nur Umtausch?

Gewährleistung und Garantie ist ja was anderes, als ein Umtausch und das wäre ja das was der Kunde hier fordert, auch wenn die Ware wie beschrieben gewesen wäre.

Und da hätte der Kunde denn ja noch Anspruch drauf.

Mir wäre es egal, was ich letzlich geschrieben hatte, da hätte man innerhalb wenigen Tagen drauf eingehen können.

Aber nicht nach solanger Zeit.

Er ist in Beweispflicht und darauf würde ichs ankommen lassen.

Zum Glück haste deine Bewertung lange schon.

MfG

Hi PCobolton

Ich nehme an du hast ihm keine Garantie versprochen, oder?

Ansonsten gilt hier der Rechtsgrundsatz "Beweislast". Um gegen dich anzukommen kostet allein der Anwalt mehr als das Handy gekostet hat. Daher glaube ich kaum, dass du dich vor ihm fürchten musst.

Schreib ihm, dass das Handy voll funktionsfähig verschickt wurde und sollte dem nicht so sein, so solle er Beweise aufbringen.

Gruss Jora

Nein, ich habe sogar in der Beschreibung darauf hingewiesen, dass ein Umtausch ausgeschlossen ist.

Ich habe ihm bereits mehrfach versichert, dass ich das Handy voll funktionsfähig versendet habe. Leider kann auch ich das nicht beweisen, weil ich nicht damit gerechnet habe, sowas beweisen zu müssen.

0
@PCobolton

Dann kannst du denn Fall für dich abschliessen. Ist sein Problem, nicht mehr deins. Du brauchst selber auch nichts zu beweisen, denn der Käufer müsste zuerst das Gegenteil beweisen.

0
@JoraQuestion

Hast du Garantie, Gewährleistung und Umtausch ausgeschlossen, wegen Privatverkauf oder nur Umtausch?

Gewährleistung und Garantie ist ja was anderes, als ein Umtausch.

Und da hätte der Kunde denn ja noch Anspruch drauf.

0

Ebay käufer meldet nach 1 Woche defekt

Guten Tag,

Ich hab ein kleines Problemchen auf Ebay und bin mir da grade unschlüssig. hab mein altes Mainboard auf Ebay verkauft. Das mainboard hatte ich bis vor 5 WOchen in meinem PC verbaut hab es aber aufgrund eines neuen Mainboard ausgetauscht (wegen UEFI). Meine Freundin hat selbst gesehen das es bis vor Ausbau noch einwandfrei funktionierte. Desweiteren haben 2 Freunde von mir am Vortag noch gesehen das dieses Mainboard funktionierte (waren zu Besuch bei mir). Der Käufer meint er habe es mit 2 verschiedenen CPU und verschiedenen Ram Riegel getestet. Er meldet den defekt aber erst nach 1 Woche. Das Geld hat mir nun PayPal gesperrt bzw wieder entzogen. Der Käufer will das ganze Geld inklusive Portokosten damit er es mir zuschicken kann. Normalerweise müsste ich doch im Recht sein weil er nicht direkt nach Erhalt der Ware es geprüft hat. Was mir auch komisch vorkommt das er sich erst nach 1 Woche meldet. Wenn ein Mainboard nicht funktioniert sowas fällt doch einem nicht nach 1 Woche auf sondern spätesten nach 2-3tagen.

...zur Frage

Welche Nachricht an ebay Käufer, der es sich anders überlegt?

Hab auf ebay was verkauft. Die Käuferin schickte noch die Nachricht: "Ich werde die Überweisung morgen vornehmen" und 12 Minuten später kommt die Nachricht "hallo tut mir leid mein mann möchte keinen gebrauchten XY".

Dabei habe ich bei ebay als Option "gebraucht" gewählt und sogar in die 2. Zeile der Artikelbeschreibung geschrieben "gebraucht, aber selten genutzt".

Was soll ich der Person darauf antworten? Da ich das Gebot dieser Person annahm, konnte ich schließlich keine anderen Angebote annehmen (und es gab 1 weiteres) und ich habe echt keine Lust, nochmal 3 Wochen zu warten, bis ich einen Interessenten finde.

...zur Frage

Ebay Käufer wird zur Belastung!

Hallo, liebes Gutefreage.Net,

ich fange mal von vorne an,ich verkaufe seit kurzen defekte Geräte bei Ebay,weil ich selber Bastler bin ich schlachte Elektonic aus,und biete sie weiter an, ich habe einen Defekten Sony Vaio bei Ebay angeboten als 1 € Auktion, verkauft wurde es mit 50 €. Der Käufer hatte sofort gezahlt. Damit Ihr euch ein Bild machen könnt Anzeigen Kopie,danach schreibe ich weiter.

Anzeigen Text:

Sony Vaio Laptop ERSATZTEILLAGER / DEFEKT !!!

Ich habe ganz bewußt in die Anzeige hineingeschrieben das der Laptop defekt ist,und als Ersatzteillager zu sehen ist,Ohne Festplatte Ausschlacht PC, der Käufer hat einen Fall aufgemacht weil angeblich die anzeige abweicht, gestern habe ich mit Ebay telefoniert die haben mir gesagt an Ihrer Anzeige ist alles ganz klar detailiert,und der Käufer hat hier keinen Anspruch auf Teilerstattung von 20 €. Defekt bleibt Defekt,da kann man noch soviel schreiben dazu. Aussage von Ebay: >Die werden den Käufer anschreiben,und seit heute schreibt er schon fast sehr belästigend weiter.

Was kann ich noch machen ?

Vielen Dank schon mal vorab

...zur Frage

Ebay Käuferschutz wie umgehen?

Hallo, möchte einen Artikelverkaufen bei Ebay durch Versteigerung natürlich habe ich nichts zu verbergen kann auch abgeholt werden aber wie kann ich den Ebay Käuferschutz umgehen? Der Käufer kann ja sagen nach einiger Zeit es ist defekt oder sonst was.

...zur Frage

Ebay Verkauf - Käufer möchte Ware zurückgeben. Was nun?

Hallo zusammen,

ich möchte mal eure Meinung zu diesem Thema hören, bevor ich handele.

Ich habe ein defektes Laptop bei Ebay verkauft. Das Gerät hatte eine defekte Netzteilbuchse und ging nicht mehr an. Dies wurde mir von einem Unternehmen bestätigt. Nun verkaufte ich das Gerät auf ebay, wobei ich auch folgendes in der Artikelbeschreibung geschrieben habe:

*"Das Gerät geht nicht mehr an. Der Fehler ist womöglich eine defekte Netzteilbuchse.

Im Lieferumfang ist das Netzteil. Teile wie DVD-Brenner, WLAN-Karte, RAM, Festplatte und WIN-7 Lizenz sind nicht im Lieferumfang. Display ist in Ordnung. Normale Gebrauchsspuren. [...] keine Rücknahme, da Privatverkauf"*

...nun hat mich der Käufer nach 2,5 Wochen kontaktiert und eine Rückgabe angefragt, da wohl das Mainboard durch eine Schraube beim Reparaturversuch beschädigt wurde.

Als Privatverkauf besteht ja normalerweise kein Rückgaberecht und das Gerät ist in der Beschreibung als defekt angegeben wurden. Der Käufer möchte den Kaufpreis erstattet bekommen. Muss ich dort etwas befürchten? Danke für eure Bemühungen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?