Ebay, habe bezahlt, Verkäufer meldet sich nicht mehr?

7 Antworten

Wenn du Banküberweisung zum Bezahlen genutzt hast, ist das Geld erst einmal weg. In diesem Fall kannst du dich an die Polizei wenden und eine Anzeige aufgeben.

Zunächstmal: eBay oder eBay Kleinanzeigen?

Bei eBay: öffne einen Fall, sofern der Verkäufer nicht reagiert und bereits am neuen Zahlungssystem teilnimmt bekommst du dein Geld wieder. Nimmt der Käufer nicht am neuen Zahlungssystem teil, ist es schwieriger, da bleibt dir nur der Gang zur Polizei. Die Daten für die Anzeige hast du mit dem Kauf des Artikels per e-Mail erhalten.

Bei eBay Kleinanzeigen: schreibe dem Verkäufer und setze eine Frist von 7 Tagen. Ist bis dahin weder eine Antwort erfolgt noch der Artikel geliefert worden: ab zur Polizei, in dem Fall wird es eine Anzeige gegen Unbekannt, da Kontodaten und Name nicht korrekt sein müssen.

Hast du an eine DE IBAN oder auf ein ausländisches Konto überwiesen?

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Wenn du mit Pay Pal bezahlt hast kannst du es an pay Pal melden und dann vllt das geld zurück bekommen

Du meinst den VERkäufer, mh?
Käufer bist ja DU wenn Du bestellt hast.

Fall eröffnen?
ÜW ist immer doof, da man das Geld nicht zurückholen kann.

Man kann auch bei PayPal-Zahlung kein "Geld zurückholen", auch wenn das immer wieder von Unwissenden behauptet wird.

2
...habe ein paar Schuhe mir auf Ebay bestellt.

Und ich bin mir ziemlich sicher, dass Du auf eBay Kleinanzeigen gekauft hast.

eBay Kleinanzeigen ist ein regionaler Anzeigenmarkt, über den Waren gegen Barzahlung bei Abholung verkauft werden.

Die einzig vernünftige Alternative dazu ist die neue Zahlung per Käuferschutz:

Klicken: Käuferschutz bei eBay Kleinanzeigen

Hast Du auf ein deutsches Bankkonto, erkennbar am DE in der IBAN überwiesen?

Dann warte noch ein paar Tage ab, wenn dann nichts kommt, erstattest Du Anzeige wegen Warenkreditbetruges gegen den Bankkontoinhaber.

Das bringt Dir zwar Dein Geld nicht wieder, das musst Du zivilrechtlich einfordern oder einklagen; es zeigt der Gegenseite aber, dass Du es ernst meinst:

http://iceolli.de/mahn/

Bedenke aber, dass Du gemäß § 447 BGB bei einem Privatkauf ab dem Zeitpunkt das Verlustrisiko trägst, an dem der Verkäufer die Sendung an den Versanddienstleister übergeben hat:

https://dejure.org/gesetze/BGB/447.html

Und fürs nächste Mal:

Klicken: eBay Kleinanzeigen | Tipps für Deine Sicherheit

Was möchtest Du wissen?