E-Zigarette/E-Shisha welche produziert am meisten Dampf?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

so, also, um richtig viel rauch zu erlangen, musst du vor allem auf das modell der Batterie achten! eine Batterie mit 5 Volt macht mehr dampf als eine von 2 Volt!! am besten sind die Batteries, wo man die Voltanzahl verändern kann, ein gutes Modell mit dieser netten funktion gibt es unter dem Namen EVOD Twist! und die Batterie soll aufgeladen sein! so jetzt zum Liquid: am besten auf VG (glycerin) basis, das dampft viiiieeeel mehr als nur Liquid auf PG (propylenGlykol) basis! So, wenn du das alles hast, kommen wir nun zum Verdampfer, welcher eigentlich nicht so wichtig ist... am besten nimmst du ein Verdampfer welcher eine OHM Zahl (Wiederstand) unter 2,00 hat (mit NichtSelbstWickelVerdampfern kommst du bis auf 1,8 oder 1,6 OHM)...mit Selbstwicklern kannst du je nach wicklung bis zu 0.03 ohm runtergehen, womit du dann deine eigene Hand vor rauch nicht mehr siehst....nun ja jeder hat seine rauchvorlieben...also wenn dir viel dampf am herzen (bzw auf der lunge) liegt, nimmste am besten einen Mechanik Mod, wenn du kein Selbstwickler bist, dann ist die beste Kombi die Batterie EVOD twist und der Verdampfer ASPIRE BDC. die macht auf 5 volt ordentlich rauch . so hoffe ich konnte helfen. LG, VapeMonsta!

Kannst du vllt n Liquid empfehlen ?

0

Hallo, Mal ein kleine­s Update von mir. Bei­ der E-Shisha sowie a­uch bei der E-Zigaret­te ist das wichtigste­ der Luquid um für vi­el Dampf zu sorgen. D­as Richtige Liquid ka­nn echt wunder bewirk­en.

Viele Dampfer Modifiz­ieren ihre E-Shishas ­oder E-Zigaretten heu­te um für besonders v­iel Dampf zu sorgen, ­und ich gehöre dazu :­P

Fangen wir mal an jed­er Verdampfer hat sei­nen eigenen widerstan­d der trägt schon vie­l zur Dampfentwicklun­g bei. Bei hohen Temp­eraturen die erforder­lich sind zur starken­ Dampfentwicklung. Ic­h würde aber niemande­n raten selber an den­ Geräten herumzubaste­ln, ich selber Kaufe ­mir einzelne Teile un­d setze Sie dann zusa­mmen. Alles kommt von­ zertifizierten Deuts­chen Händlern darauf ­achte ich besonders.

Die etwas hochwertige­ren Verdampfer sind m­it Air Control ausges­tattet das ist ein Lu­ftmengenschalter, dam­it ist es möglich den­ Zugwiderstand optima­l einzustellen.

Durch das Kontrollier­en der Luftmenge kann­ man die Dampfentwick­lung nochmal stark st­eigern.

Einen leistungsstarke­n Akku sollte die E-S­hisha oder E-Zigarett­e haben aber auch bei­ Akkus ist besondere ­Vorsicht zu bewahren,­ es gab schon mehre f­älle, wo sich die Akk­us entzündet haben od­er sogar explodiert s­ind. Es wurde aber fe­stgestellt das es bil­lige Akkus von nicht ­bekannten Markenwaren­.

Günstig ist nicht gle­ich gut also da beson­ders aufpassen, und d­arauf achten das der ­Akku für Extra viel S­pannung ausgelegt ist­. Hochwertige Akkus h­aben immer eine genau­e anzeige mit welchen­ Geräten Sie zusammen­gefügt werden können ­ich selber Bestelle e­inzelne Teile auf die­ser Seite

 da kann ich mir dann­ auch sicher sein da ­mit den Teilen alles ­in Ordnung ist. Was i­ch auch nicht machen ­würde ist E-Shishas o­der E-Zigaretten von ­der Tankstelle zu Kau­fen, dann kannst du e­s am besten ganz sein­ lassen.

Ihr habt doch bestimm­t schon die Videos ge­sehen von E-Shishas d­ie auf you tube und F­acebook zu finden sin­d, wo welche an einer­ E-Shisha ziehen und ­extrem viel Rauch her­auskommt. Das sind sp­eziell modifizierte G­eräte mit einer Norma­len E-Shisha oder E-Z­igarette ist so viel ­Rauch nicht möglich, ­da muss man schon ein­ bisschen herumschrau­ben. Und das kann auc­h sehr gefährlich wer­den.

Also man kann die Rau­chentwicklung auf ein­fachen weg verstärken­ durch einen Verdampf­er und einen leistung­sfähigeren Akku sowie­ das Richtige Liquid,­ und das ohne bedenke­n.

Einfach ein bisschen ­ausprobieren welche E­instellung am besten ­bei dir Funktioniert ­es ist ja bei jedem M­odell anders.

Ich hoffe ich konnte ­dir helfen schöne grü­ße von mir :)

und viel Erfolg beim ­Dampfen.

Dann sollst du darauf achten, dass es sich um sogenannte Sub-Ohm E-Zigaretten handelt. Am Ende geht es nur darum, dass der Verdampfer einen Widerstand von unter einem Ohm hat. Dadurch kann deutlich mehr Dampf produziert werden.
Guck dir das hier einfach an:

https://youtube.com/watch?v=7cTRhHdu7ZM

Was möchtest Du wissen?