E-Mail an ein Secreteriat, zur anmeldung!

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du gehst mit Deiner Email ganz schön in "Bittsteller-Haltung". (von den Rechtschreibfehlern mal ganz abgesehen...)

Ich würde folgendes schreiben:

"Sehr geehrte Damen und Herren,

gerne möchte ich mich bis xx an Ihrer Schule für die 10. Jahrgangsstufe für das Schuljahr 2012/2013 anmelden.

Bitte teilen Sie mir die erforderlichen Formalitäten mit.

Mit freundllichen Grüßen,

xxx"

Viel Erfolg.... (könnte schon zu spät sein für eine Anmeldung...)

Vielen Dank.

0
@Chiharu

sehr gerne!

Ich drücke Dir die Daumen!!!!

0

haha :D

Du laberst von Rechtschreibung und schreibst "freundllichen" falsch :D

Das heisst "freundlichen"

0

Man schreibt nicht: " in den kommenden Tagen", sondern macht einen fixen Termin.

Ich wäre Ihnen dankbar (Groß- und Kleinschreibung beachten)

Besser:

Guten Tag,

Ich möchte mich an Ihrer Schule für die 10. Klasse anmelden.

Bitte teilen Sie mir einen Termin für ein diesbezügliches Gespräch mit, gerne auch telefonisch unter der Nr. :...............

Für Ihre Bemühungen danke ich Ihnen im Voraus.

Vielen Dank.

0

Was hälst du davon, wenn du das persönlich oder zumindest telefonisch regeln würdest? Das kommt weit besser an als eine Mail.

Falls du es doch auf dem Schriftwege machen möchtest, dann lasse bitte die Rechtschreibhilfe durchlaufen. Darin scheinst du nicht gerade firm zu sein.

das war eigentlich versehentlich...

0
@Chiharu

Du hast aber so einige Fehler in deine Frage hier 'reingehauen, sorry ;-)

Aber wie geschrieben, kann ich dir nur raten, dass persönlich oder telefonisch zu machen. Umso schneller hast du dann auch eine richtige Antwort.

P.S.: Ich war mal Schulsekretärin und weiß daher, wovon ich schreibe ;-)

0

Wer das Wort "Sekretariat" nicht schreiben kann hat auf dem Gymnasium nichts verloren.

Was möchtest Du wissen?