Dvds kopieren und anschließend auf OneDrive hochladen erlaubt?

3 Antworten

1. Meines wissens erlaubt der Gesetzgeber 1 Sicherungskopie

2. Es darf kein Kopierschutz umgangen werden.

Kannst du niemandem auf OneDrive eine Zugriffsfreigabe erzeilen?

hat den auf OneDrive jeder Zugriff auf meine Daten oder wie ? und wenn ich mit freemaker eine DVD kopieren ist das dan legal oder nicht ? und darf ich die Datei dann NUR FÜR MICH auf OneDrive hochladen ?

0
@tierti

Ich meine du könntest dir da ja eine Spielfilmsammlung auf OneDrive anlegen ind anderen Personen den Zugriff erlauben.

Wenn das nicht ausgeschlossen werden kann, dann ist das bestimmt verboten.

0

Kurzantwort: Die Umgehung des Kopierschutzes ist verboten, wird aber in diesem Fall ausdrücklich nicht bestraft (§ 108b UrhG).

Das Verbot hat den Sinn, dass von so einer Kopie dann keine weiteren Kopien gemacht werden dürfen. Das wäre dann strafbar. Bei Filmen ohne Kopierschutz darf man hingegen auch die Kopie als Vorlage für weitere Kopien nehmen.

Langantwort: https://www.gutefrage.net/frage/wie-wuerde-bei-dem-folgenden-beipiel-ein-richter-entscheiden-und-worauf-wuerden-dir-anwaelte-plaedieren#answer-221564841

Eine private Kopie zu Archivierungszwecken zu machen, ist kein Problem, sofern du dabei keinen Kopierschatz knacken, umgehen oder aushebeln musst. Und das passiert in der Regel im hintergrund. 

Eine ungeschützte DVD dürftest du zwar kopieren, aber die gibt es so gut wie kaum noch. 

Was möchtest Du wissen?