Durchsichtige, klebrige Flüssigkeit an Ästen/Kirschbaum?

1.) Durchsichtige Flüssigkeit in der Nähe des Blattes - (Pflanzen, Baum, Pflanzenpflege) 2.) Mit "roten Knobeln" - (Pflanzen, Baum, Pflanzenpflege)

3 Antworten

Aus manchen Ästen meiner Zwergkirsche tritt vereinzelt eine klebrige Flüssigkeit aus. Was ist das und stellt das ein Problem dar?

 von einer Kundin oder einen Kunden aus Ottenhöfen , 14. Juni 2015

Es kommt darauf an, was es nun für eine Flüssigkeit ist. Manchmal ist der Wasserdruck im Inneren so hoch, dass das Zuckerwasser an besonderen Öffnungen austritt. Allerdings kann es durch Läusebefall oder ähnlichen Schädigungen auch einmal zum so genannten Gummifluss an den Kirschen kommen. Dieser sieht dann fast bernsteinfarben aus. Um diesen nicht durch weiteren Stress an der Pflanze zu begünstigen, sollte man sie möglichst optimal mit Wasser und Nährstoffen versorgen.

Von hier aus lässt sich leider nicht beurteilen, ob es sich tatsächlich um Gummifluss handelt oder nicht.

https://www.baumschule-horstmann.de/shop/exec/product/727/45/Zwergkirsche-Brilliant-Kurilenkirsche-Brilliant.html

Habe ich hier gefunden. Ich würde sagen du erkundigst dich mal in einer Baumschule oder beim Gärtner.

Das ist typisch für Kirschbäume, denn das sind sogenannte extraflorale Nektarien. Damit werden Ameisen angelockt, die Schädlinge bekämpfen.

Hey, danke dir! Das muss aber nicht zwingend heißen, dass Schädlinge ansässig sind, oder? Danke für deine Hilfe!

0

Keine Sorge, das macht der Baum prophylaktisch.

1

Kann man anhand der Bilder nicht genau sagen. Wenn es jedoch nicht alzu flüssig ist, denke ich, ist es ein Gemisch aus Wasser und einem Ausstoss der Pflanze.

MFG Näät

Größtenteils klebrig, fast wie Flüssigkleber.

0

Was möchtest Du wissen?