Durch berühren am Schlüpfer schwanger?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Angezogen wird Frau nicht schwanger!

Eine Frau kann nur schwanger werden, wenn Spermien mit genügend
Samenflüssigkeit direkt in ihre Scheide gelangen, also in ihr inneres
Geschlecht, oder wenn sie oder ihr Partner genügend ganz frisches
Ejaklulat an den Fingern hat und den Scheideneingang damit berührt oder
die Finger in die Scheide einführt.

Spermien sind ausgesprochen empfindlich. Sie sind nur in ihrer Flüssigkeit bewegungs- und überlebensfähig und sterben an der Luft in wenigen Minuten ab. Ihr seit auf der sicheren Seite, wenn ihr feuchte Finger immer trockenwischt, bevor ihr sie in die Scheide einführt. Händewaschen überleben Spermien auch nicht, denn im Wasser sind sie sofort nicht mehr bewegungsfähig, denn ihre Flüssigkeit vermischt sich zu sehr mit dem Wasser. Ausserdem nehmen sie Wasser auf und platzen.

In der Regel kann Petting also nicht zu Schwangerschaft führen

Informiert euch doch am besten gemeinsam mal z.B. unter

https://www.lilli.ch/spermien_eizelle_befruchtung/

wer-wie-wann-wo schwanger werden kann, damit du in den nächsten Wochen und Monaten nicht weitere Fragen zum Thema stellen musst.

Alles Gute für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dir vorerst keine Gedanken. So wie du es beschreibst, ist die Gefahr, dass du dabei schwanger geworden sein könntest, sehr gering. Weil aber eine Schwangerschaft nie ganz auszuschließen ist, auch wenn kein Verkehr
stattgefunden hat, sollte auch Petting nicht ohne Kondom gemacht werden, da dieser in vielfacher Hinsicht schützt und nicht nur vor einer Schwangerschaft. Jetzt kannst du nur folgendes machen: Warte auf deine nächste Regel. Kommt sie, ist alles in Ordnung, kommt sie nicht, mach einen Schwangerschaftstest und geh zum Arzt. Mehr kannst du im Augenblick nicht machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kann ganz sicher nichts passiert sein. Selbst wenn er weiter gegangen wäre, die Wahrscheinlichkeit ist ganz gering.

Spermien überleben nach dem Austrocknen/Abwaschen auf der Hand nur noch höchstens 2-3 Minuten.

Und aus deinem Beitrag ist nicht erkennbar, ob dein Freund überhaupt etwas davon an seinen Händen hatte.

Also: Nein, keine Angst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Sorge kann nichts passiert sein :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Helfergirly
18.04.2016, 16:40

Super danke :)

0

Leute, wenn ihr nicht aufgeklärt seid, dann laßt solche Dinge doch ganz einfach bleiben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?