Dürfen mir meine Eltern das Handy mit 18 Jahren noch wegnehmen?

... komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Ich als Mutter von 3 erwachsenen Kindern betrachte ein solches Verhalten als unverhältnismäßig und respektlos!       ( 2 wohnen noch in meinem Haushalt )

Wenn ich ihr Zimmer betreten möchte, klopfe ich an. Ich betrete ihre Zimmer in deren Abwesenheit nicht.

Meine Töchter sind für die Zimmer selbst verantwortlich. Das heißt ihre Unordnung geht mich nichts an. ( Und Müll  wird weggeräumt. )

Ich achte die Privatsphäre meiner Kinder. Solche "Erziehungsmethoden" drücken menschliche Missachtung aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von prohaska2
18.04.2016, 18:58

Meine Töchter sind für die Zimmer selbst verantwortlich.

Söhne nicht?

0

Deine Eltern dürfen dir das Handy nicht wegnehmen, du bist 18 Jahre alt und somit erwachsen, versuche mal mit deinen Eltern zu reden!

Deine Eltern verhalten sich meiner meinung nach Respektlos gegenüber dir, lass dir das nicht gefallen. Hab auch keine Angst das du rausgeworfen wirst, einfach dann zum Amt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja dürfen sie. Es sind ihre 4 Wände und ihre Regeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin doch kein kleines kind mehr.

Dann beweise es doch! 

Wenn bei Euch im Haushalt eine gewisse Grundordnung herrscht, wirst Du die seit Jahren kennen und wirst Dich daran so lange halten müssen, bis Du Deine eigene Wohnung hast - so einfach ist das!

Außerdem stellt sich mir hierbei auch noch die Frage, wer finanziert denn Dein Handy? Stellen Deine Eltern Dir das evtl. nur zur Verfügung?

Du bist 18 und somit volljährig - damit bekommt man aber nicht automatisch NUR Rechte verliehen. Die Volljährigkeit ist an sehr viele Pflichten gekoppelt, nur verdrängen das leider die Meisten.

Beende Deine Ausbildung, verdiene Dein eigenes Geld und dann lebst Du Dein eigenes Leben. Und schon kann Dir keiner mehr was weg nehmen - außer natürlich der Gerichtsvollzieher, falls Du in Deinem Leben dann nämlich keine "Ordnung" hälst, kann der mal ganz schnell vor der Tür stehen ;-)

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Deine Eltern dürfen sich ebenso wenig an deinem Eigentum vergreifen wie ein fremder Mensch. 

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja eventuell wen deine Eltern das Handy Bezahlen tuen und eine satte Rechnung ins Haus Flattert jeden Monat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Doch, du bist ein kleines Kind. Sonst würdest du eine solche Frage nicht stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso lässt du überhaupt zu dass die deine Eltern mit 18 noch so Bevormunden? Du hörst doch nicht wirklich darauf wenn deine Elter dir wegen jeder Kleinigkeit DEIN Eigentum wegnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen Grund werden sie ja haben.

Ich bin doch kein kleines kind mehr

Vielleicht benimmst du dich aber so? 

Jetzt mal ernsthaft. Es ist irgendwie merkwürdig, dass man mit Volljährigkeit darauf besteht, erwachsen zu sein - aber nicht mal in der Lage ist, sein Zimmer vernünftig aufzuräumen.  Vom Handy wegnehmen halte ich zwar nichts, da gibts andere Methoden. Mein Haus - meine Regeln!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit der Volljährigkeit sind Eltern dazu nicht mehr befugt, über das Leben ihres Kindes zu bestimmen.

Falls es in deiner Bestimmung liegt, dein Handy zu benutzen, wann immer du möchtest ist es auch dein gutes Recht. Jedoch solltest du auch Nachsicht bringen und schauen, ob diese Aufforderung, bzw. Rücknahme des Handys begründet ist.

Wenn das Handys jedoch im Besitz deiner Eltern liegt, ist es schwieriger. Haben sie es dir gekauft und geschenkt, somit sollte es auch in deinem Besitz liegen, doch falls der Vertrag unter deren Obhut liegt, würde ich aufpassen, daher es gut sein könnte, dass sie das Handy zurückfordern. Falls der Vertrag sowieso nicht über deine Eltern oder andere läuft, sollte man keine Bedenken haben, was das Rechtliche anbetrifft. Jedoch würde ich mir selbst dann nicht so sicher sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein es ist dein Handy. Du nimmst ja auch nicht einfach ihre Sachen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KaeteK
18.04.2016, 18:34

Aber sie lebt in der Wohnung der Eltern, da hat sie sich an Regeln zu halten.

1

Nein dürfen sie nicht. Dein Zimmer ist auch deine Sache, solange der Dreck nicht von selbst aus dem Zimmer läuft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von glaubeesnicht
18.04.2016, 08:41

Wenn sie mal alleine wohnt, ist das Zimmer ihre Sache, im Haus der Eltern aber nicht.

5

Naja, da du schon 18 Jahre alt bist liegt es an dir, ob du das zulässt oder nicht.

Ich finde in dem Alter sollte man sich schon so verhalten können, dass die Eltern es nicht mehr als angebracht betrachten dich zu bestrafen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist 18 also haben deine Eltern nicht mehr zu sagen. Allerdings lebst du zu Hause und bist in gewisser weise von deinen Eltern abhängig. Gib lieber nach, bevor sie ich rausschmeißen o.ä.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn deine Eltern wüssten,wie oft du deine Fotos im Internet postest,würden sie dir auch diesen Zugang kappen.Zu recht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du sagst es selbst, du bist kein kleines Kind mehr, versuch dies deinen Eltern in Ruhe zu erklären. Bist ja schon 18 von daher bist du für dich selbst zuständig!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist 18, die haben nix mehr zu sagen 🙈

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stellwerk
17.04.2016, 20:24

Solange sie zuhause wohnt, haben sie durchaus noch was zu sagen. Ob die Verhältnismäßigkeit noch stimmt, ist ne andere Frage.

8

Eigentlich nicht.

Aber was willst du machen? Deine Eltern verklagen? Wohl eher nicht. Respekt muss man sich verdienen und Unabhängigkeit erforder auch Selbstständigkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?