dürfen Hunde in Totes meer bade salz baden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Totes Meer Salz habe ich bisher nur (erfolgreich) bei einem meiner Hunde, der ein chronisches Leckekzem am Bein hatte in Teilbädetn mit anschließenden trocken Laufen - verwendet!

Es handelt sich um eine medizinische Salzzugabe in Badewasser bei Hauterkrankungen.

Also - wenn dein Hund ein dringendes Bad braucht - weil er sich extrem verschmutzt hat - dann bitte geh an ein Gewässer, lasse ihn dort Schwimmen ( es ist Sommer ) nimm ein speziell rückfettendes Hundeshampoo zum einshampoonieren und lasse ihn danach wieder solange Schwimmen mit Ballmotivation - bis das Fell gespült ist.

Die "einzige Spülung" für gebadete Hunde ist Obstessig mit Wasser verdünnt!!

natürlich schadet das dem Hund. Das Fell nimmt siviel Wsser auf das wenn es trocknet das Salz als Ablagerung im Fell verbleit das wird dann einen Juckreiz auslösen.

warum was macht es mit dem Hund?

0

oki,dann lass ich es lieber!Danke.

0

Was soll denn der Quatsch???

Wenn der Hund aus irgendeinem "duftenden" Grund unbedingt gebadet werden muss, dann darfst du in die Wanne nur wenig lauwarmes Wasser einfüllen und zum reinigen des Hundes etwas !!! = ganz wenig !!! Hunde- oder Baby-Shampoo verwenden. Und bitte spüle das Fell gut aus - mit lauwarmem Wasser!!!

Das Salz vom Toten Meer als Badezusatz ist für Menschen gedacht die sich leider mit Hautproblemen herumquälen müssen... Beispielsweise dürfen herzkranke Menschen auch nicht diesen Badezusatz verwenden...

Ich würde es sein lasse, da sie z.T. Wasser schlucken.

mein Hund schluckt nie wasser aus der Badewanne!

0

Was möchtest Du wissen?