Drucker druckt weiß, Canon MX715?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

  1. Ist die Farbe während dem Druck verschwunden, oder nach einigen Tagen Pause?
  2. Woran hast Du erkannt, dass der Druckkopf nicht verstopft ist?
  3. Hast Du einen Düsentest mit Reinigung durchgeführt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pedderzi
17.04.2016, 17:23

Die Tinte blieb nach Beendigung eines längeren Druckvorgangs aus. Beim erneuten drucken kam dann nichts mehr. 

Die Düsenplatte gibt auf Saugpapier ganz normal Tinte ab, alle Farben.

Kontakte an Patronen und am Druckkopf sauber und wie neu. Auch das Leiterband am Druckkopf ohne erkennbare Brände. M.E. dürfte die Ansteuerung fehlen. Aber es gab keine Fehlermeldung, und das finde ich eigentümlich...

Patronentausch (wg. Chips)  auch ohne Wirkung.

0

Kommt auch beim Düsentest nur ein leeres Blatt ohne Fehlermeldung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pedderzi
17.04.2016, 17:44

Auch nur ein leeres Blatt. Wobei der Tintenstand der Patronen in der Anzeige runter gezählt wird, da ja immer auch ein Reinigungslauf stattfindet. Dasselbe beim Einschalten, welches ich diverse Mal gemacht habe  um ein ggf. vorhandenes Servicemenü zu suchen. Das muss aber natürlich nicht bedeuten, dass tatsächlich Tinte verbraucht wurde, denn der Zähler ist ja nur Software...

0

Kennt vielleicht jemand den Weg in ein ggf. existierendes verstecktes Service-Menü? Ich meine natürlich NICHT das über die Menü-Taste :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?