Drogentest (Cannabis)

10 Antworten

THC kann dabei nur wenige Stunden (ca. 6-12) nach dem Konsum festgestellt werden, also nur einige Stunden länger als die Wirkung anhält.

Dies mag bei Einmalkonsum so sein. Bei gelegentlichen Kiffern und erstrecht bei regelmäßigem Konsum ist THC BEDEUTEND länger nachweisbar. Die Lehrmeinung geht davon aus, daß bis zu 24 Stunden nach dem Konsum nicht ausgeschlossen werden kann, daß der Konsument noch unter Drigeneinfluß steht. Das Maß für diese Zeitspanne ist der THC-Wert, der bei einem wirklich gelegentlichen Konsumenten innerhalb 24 Stunden unter die 1 ng-Grenze rutschen sollte. Diese Grenze ist KEINE Grenze im Sinne einer Ursachen-Wirkungs-Beziehung wie beim Alkohol, sondern es ist ein Maß für den Zeitraum. Je häufiger konsumiert, desto "ungenauer" wird diese "Uhr" aber. Unser selbst von mir nicht angezweifelter Rekord liegt bei 104 Stunden, nach denen noch ein Wert > 1 ng gemessen wurde.

Wenn Du vor 17 Tagen geraucht hast, wird nichts mehr nachweisbar sein. Es wird allerdings auch darauf ankommen, ob Du in der Zeit davor nur ganz selten gekifft hast.

Da ich nicht annehme, dass Dein Vater einen Blut- oder Haartest mit Dir unternimmt, wirst Du höchstwahrscheinlich Glück haben und der Urintest wird negativ auf Cannabiskonsum anzeigen. Ganz sicher gehen kannst Du allerdings nur, wenn Du Dir auf die Schnelle noch sauberen Fremd-Urin besorgst.

Viel Trinken und Pinkeln beschleunigt nicht der Abbau von THC, sondern verdünnt nur den Urin (und die enthaltenen Abbauprodukte), da letztere sich im Fettgewebe einlagern.

Am besten wäre natürlich, wenn Du Deinem Vater gestehst, dass Du es "mal probiert" hast, aber die Wirkung nicht sonderlich magst.

aXXLJ

ich habe eine frage an dich undzwar ich habe morgen einen drogentest urin

ich bin 15 und ich habe eine frage wird mir jemand zuschauen wenn ich pinkeln gehen muss in diesen klein becher ?

weil ich kann nicht pinkeln wenn mir jemand zuschaut nicht mal meine eigene mutter bitte beantworte mir diese fragt so schnell wie möglich weil ich habe sie morgen !

1
@Seeeeeeyfi

Niemand kann sagen, ob bei Deinem Test zugeschaut wird oder nicht. Mitunter ist es viel einfach die Wahrheit zu sagen als rumzutricksen und Sicherheit zu gewinnen und schließlich doch noch aufzufallen.

Gib einfach zu, dass Du es mal probiert hast, es aber nichts für Dich ist ( = es Dir nicht gefällt) und Du es zukünftig sein lässt.

1
@Seeeeeeyfi

Es wird Dich eine Person begleiten, damit Du nicht betrügst ... Dieser Gedanke sollte Dich mehr beeindrucken als ein leicht abgewendetes stehendes Pinkeln...

0
@lupoklick

Werter in Cannabisfragen (gewünscht) sachkundiger lupoklick,
a) woher weißt Du, ob Seeeeeeyfi männlichen oder weiblichen Geschlechts ist? Ich frage, wegen des "stehenden, leicht abgewendeten Pinkelns", denn Mädchen und/oder Frauen kommen da ja weniger in Betracht.
b) Hast Du mal auf das Datum der Fragestellung geschaut?
c) Kennst Du den Unterschied zwischen einer behördlich erbetenen -, einer behördlich angeordneten - und einer privat initiierten Urin-Analyse zu Drogenbestimmungszwecken?

1

Je nach Konsumfrequenz und Testgenauigkeit sind solche Spuren noch zwischen 10 Tagen und 3 Monaten nach dem letzten Konsum nachweisbar.Allein ein Bluttest kann feststellen, ob ein aktueller Cannabiseinfluss vorliegt. THC kann dabei nur wenige Stunden (ca. 6-12) nach dem Konsum festgestellt werden, also nur einige Stunden länger als die Wirkung anhält. Es gibt jedoch auch Bluttests, bei denen nach THC-Abbauprodukten gesucht wird. Diese Tests kommen in NRW und Bremen zum Einsatz und können Cannabiskonsum ähnlich lange nachweisen wie Urintests.

du musst jetzt bis morgen sehr viel vitamin c zu dir nehmen. sprich, zitrone pur, orange, apfel. und viel trinken. und wirklich ausschließlich das. im urin ist es dann nicht mehr wirklich sichtbar aber im blut kann es schon sein. d.h. du musst dich jetzt beeilen

Meine Güte so ein verdammt dämlicher Schwachsinn *rofl*

0

Was möchtest Du wissen?