Distanzieren von bester Freundin?

3 Antworten

Generell kann man sich immer entschuldigen und die Situation klären in dem man darüber redet.

Man muss aber auch wissen das Freundschaft nicht heißt sich ständig bei jemandem zu melden...und aufeinander zu hocken. Freundschaft fühlt man und auch wenn man sich eben mal nicht meldet oder sich generell nichts zu sagen hat.

Letzteres schließt ein bzw. Ist ein Indiz dafür, das man sich einfach zu oft sieht.

Eine Situation, die einem nicht gefällt kann man wie gesagt immer aufklären. Aber dafür ist eben Kommunikation eine zwingende Voraussetzung.

Redet miteinander. Eine Freundschaft zu beenden ist vielleicht nicht so das gelbe vom Ei.

Sie hat das Gefühl, dass sie dir nicht mehr wichtig ist, du genauso.

Redet darüber, echte Freundschaft hält ne Krise locker aus.

Ich bin mit meiner Freundin schon seit über 30 Jahren befreundet.

Wir sehen uns selten, schreiben halt.

Manchmal wochenlang funkstille und wir sind uns trotzdem näher als viele Eheleute.

Es knallt auch mal... Gehört dazu

Ich kann dir nicht helfen, fühle aber mit. Mache grade ähnliches mit meinem (so dachte ich) besten Kollegen durch

Ist aber schon mal gut zu wissen, das man da nicht alleine ist!

1

Was möchtest Du wissen?