DILEMMA BEIM FRISEUR, HELLBLONDES HAAR ZU GOLDBLOND UND UMGEKEHRT! [LANGE STORY]

3 Antworten

Also ich bin kein Experte, aber ich färbe miene Haare schon sehr sehr lange und bis jetzt ist mir sowas wie "du kannst deine Haare nicht so färben, weil sie kaputt sind" noch nie untergekommen. Blondieren macht die Haare immer kaputt egal welcher Farbton es am Ende werden soll. Und ich muss sagen es ist eine Frechheit, dass er deine Wünsche nicht respektiert und seine eigenen Ideen einfach durchzieht, ohne dich zu fragen. Ich würde einfach zu einem anderen Frisör gehen und klipp und klar sagen, was du erwartest und denen dann auch erzählen, was du mit dem anderen Frisör durchgemacht hast. Natürlich beraten sie dich, welche Haarfarbe zu dir passen könnte und sagen vielleicht auch, dass es nicht zu dir passt, aber am Ende ist es deine Entscheidung. Und wenn sie ohne dein Wissen etwas machen, was du nicht willst, dann kannst du auch sagen, dass du den vollen Preis nicht bezahlst, da es nicht das ist, was du wolltest und vor allem weil du nichts davon wusstest. Ich hoffe cih konnte dir helfen:)

Da muß ich Dir Recht geben - aber ich würde sogar gar nichts bezahlen, eigentlich müßte solch ein Friseur noch Schmerzensgeld an die Kundin bezahlen, da er ja zur Nachbesserung verpflichtet ist, und somit die Haare erneut strapazieren muß.

0

Meine Devise ist es, es wird nur DAS mit einem gemacht, was man selber zulässt - und meine Liebe, da bist Du ganz sicher kein Einzelfall - leider ist es so, dass viel zu wenig Leute von ihrem Recht Gebrauch machen, eine kostenfreie Beratung vorab in Anspruch zu nehmen, denn was mit Dir gemacht wurde, ist lt. Deiner Beschreibung schlicht und ergreifend eine Frechheit. Wenn ich als Friseurmeister der Ansicht bin, dass einer Kundin kein Platinblond steht, dann bespreche ich das vorher mit ihr und begründe das auch - wenn Du kein Goldblond magst, dann nützt meine Begründung sehr wenig, aber dann sollst Du Dein Platinblond einfach haben. Normal, wenn die Haare hell genug sind, dann reicht die Gegenfarbe von Gold(gelb) völlig als Shampoon oder Tönung aus - wo ist das Problem? man sollte nur den Farbkreis kennen, dann wüßte man, dass die Gegenfarbe von Gelb - Lila ist - in keinem Fall Blau - denn Blau und Gelb ergibt immer grün. Achte künftig darauf, wenn Du Dir einen neuen Friseur suchst, was ich tun würde, dass dieser Friseur Färbediplome im Geschäft aushängen hat, die besagen, dass er an etlichen Färbeseminaren teilgenommen hat - denn das ist nur deshalb wichtig, da man Färben in der Ausbildung - und auch sogar bei der Meisterprüfung nicht lernt. Verlangt wird da immer nur eine x-beliebige Farbe aufzutragen - und in Work-Shops wird nur an Strähnen experimentiert, aber das ist nicht das GLeiche, wie am Kunden. Sich einfach irgendeine Farbe im Drogeriemarkt zu besorgen, ist in der Regel die noch schlechtere Variante, da solche Ergebnisse allerhöchstens zufällig gut werden - und die Models, die auf den Packungen abgelichtet sind, waren garantiert in den Händen mehrerer Fachleute, denn wenn sie die Leute ablichten würden, die das selbst gemacht haben, würde das kein Mensch mehr kaufen - das ist für mich grenzenloser Betrug, lasst Euch davon nicht blenden! Just now würde ich allerdings von meinem Nachbesserungsrecht Gebrauch machen, denn dazu ist jeder Dienstleister verpflichtet - außer, du hast schon selbst Hand angelegt, damit erlischt dieses Recht - schade, mehr kann ich von hier aus leider nicht dazu sagen .....trotzdem toi toi toi

Nop eig net, ausser er hat sie vorher nicht Gebleicht. Kauf die Farbe beim Drogerie markt und Frag ne Freundin ob die dir hilft.

Leider die Schlechteste aller Lösungen - sorry - das kann nur zufällig gut werden, solche Produkte gehören einfach nicht in die Hände eines Laien -aber woher soll man das wissen, es wird einem ja vorgegaukelt, wie einfach es doch ist, ein schönes Blond zu erhalten - aber die unzähligen, die damit bereits reingefallen sind, stehen in keinem Verhältnis zu den Jenigen, wo es zufällig geklappt hat.

0

Garnier Olia 9.0-Hellblond

Hallo ihr Lieben, ich brauche mal euren Rat. Ich färbe mir schon etwas länger die Haare blond. Bis jetzt immer beim Friseur. Ich habe von natur aus mittelblondes Haar und beim letzten Friseurbesuch hat die Friseurin mir den Ansatz gefärbt und dann noch hell blonde Strähnen gemacht,sodass meine Haare schon sehr hell sind.

Das Problem dabei ist nur,dass ich schon nach 3 Wochen wieder einen Ansatz habe. Da ich mich aber nicht traue die Haare dunkler zu färben, ich es auch blond schöner finde, habe ich mich dazu entschlossen, um Geld zu sparen, mir selber die Haare zu färben.

Ist es ratsam vorher blond gesträhntes Haare mit Garnier Olia 9.0 Hellblond zu färben? hat jemand Erfahrungen damit ? Ich möchte meinen Ansatz los werden :-) vielen Danke schonmal im Voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?