Differenz der Fließgeschwindigkeit eines Flusses in der Mitte und am Ufer

6 Antworten

Wenn Du ehrlich sagst, was Du gemessen hast und auf die Probleme hinweist, dass das überall anders ist, hast Du die Aufgabe am besten gelöst. Eine wilde Zahl nennen (womöglich mit Dezimalstellen) und dann behaupten "das ist es" zeugt von Unverständnis :-)

Habe eben mal nen bisschen nachgegoogelt. Am Ufer können sich sogar Wirbel bilden in die falsche Richtung bilden. Wie schnell die Ruhr an einer Stelle ist, hängt dazu sehr vom jweiligen Wasserstand ab. 3 km/h scheint ein durchschnittlicher, normaler Wert zu sein. 5 sind schon schneller. Acht habe ich als besonders hohen Wert angegeben gefunden.

Tatsächlich habe ich 0,4752 km/h ausgerechnet, na Super, das war dann wohl total daneben. Ich befürchte, ich habe jetzt ein Problem, wenn meine Zahlen falsch sind..

0
@Drachenfliege13

Na ja, immerhin hast du die Schwierigkeit erkannt. Kannst du kein Tretboot mieten und dich treiben lassen?

Oder gib 2,8472 km/h an ;-)

0

Klar ist es in der Mitte schneller als am Ufer! Spontan fällt mir aus den Physikvorlesungen das Gesetz von Hagen-Poiseuille ein, gilt aber auch so ähnlich für Flüsse.

Ich befürchte, das hilft mir jetzt kaum weiter, dafür sind meine Mathematik-Kenntnisse viel zu schlecht.. Naja, ich werde es überleben, trotzdem Danke :) Hatte eher nach etwas einfacherem gesucht, so z.B. das Wasser ist in der Mitte 3x so schnell wie am Ufer, wär aber auch zu schön, wenn es das geben würde ..

0
@Drachenfliege13

Nein, so einfach ist es jedoch nicht! Zumal es nicht nur einen Unterschied gibt zwischen "Mitte" und "Rand", sondern auch zwischen "hoch" und "tief", der Grund ist reibungsmechanisch auch ein Rand!

0

Abitur Chemie Säurestärke nach Molekülstruktur

Hallo,

Ich brauche dringend eure Hilfe.

Und zwar bei der bestimmung von der säurestärke aber nicht durch den ks oderpks wert sondern durch die molekülstruktur.

Dh. Mir werden aufgaben gegeben wo ich die jweiligen säuren nach ihrer säurestäre zuordnen soll.

Bei vergleichen wie z.b. Welche von den beiden säuren ist die stärkere komme ich perfekt zurecht. Aber wenn man mir säuren auflistet und sagt welche ist die stärkere komme ich nicht zurecht,

Ich weiß man ordned sie nach der elektronennegativität zu und nach der länge derkette.

Starke e-differenz und kure kette sind ja starke säuren, aber das problem liegt jetzt dabei dass es ja oxosäuren gibt und säuren die nicht mit einem o atom verbunden sind.

Die werden aber einfach zusamen genannt und man sagt ordne sie nach der säurestärke, welcher faktor ist denn nun bedeutsamer?

Und wie macht man das? Bitte helft mir, ich bin da echt grad am verzweifen ich will nicht das es daran hängen bleibt w ich doch den rest verstehe.

Ich gebe mal ein beispiel:

Eine aufgabe wo steht dass die gleichgewichte liegen alle auf der rechten seite. Das heißt das die erste säure ja stark sein (die säure die auf der linken seite ist) muss da sie ja besser reagiert.

Und hier sind nun die säuren der linken und die der rechten seite. Wie ordne ich die jetzt zu? Man wil sie ja nach abnehmender säurestäre geordnet habe, also starke säuren zuerst.

Linke seite: H3O, HCN, H3PO4, H2O Rechte seite: H3PO4, H2O, HCN, NH3

Wie ordne ich die säuren nun nach stärke zu? Denn in den lösungen steht nämlich so:

H3O>H3PO4>HCN>H2O>NH3

Aber H3PO4 ist doch elektrnennegativer also warum ist H3O nun stärker? Wegen dem nivvelierenden effekt? Könnt ihr mir bite erklären wie man die säurestärke zuordnet?

...zur Frage

Warum hat sich die Form eines kurvigen Flusses so ausgeprägt?

WIr haben einen Fluss der so kurvig ist, also ungerade. Wir sollen herrausfinden warum sich der Fluss so ausgeprägt hat. Aber ich habe KEINE Ahnung davon :D Also seit ihr meine letze Rettung. Ich vermute das es irgentwie mit der Strömung zusammenhängt?! Naja nicht vergessen, beste Antort bekommt Hilfreichste Antwort ! Vielen Danke im Vorraus ! LiLPinaY

...zur Frage

Fließgeschwindigkeit (Wasser)

Hallo, welche Faktoren haben eigentlich Einfluss auf die Fließgeschwindigkeit von Wasser... also jetzt ob es davon abhängt, ob das Wasser warm oder kalt ist. Fragt mich nicht wieso, aber irgendwie frage ich mich das gerade... :)

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?