Dient ein Eiskunstlaufkostüm nur der Optik oder auch zum warmhalten und zum Schutz?

...komplette Frage anzeigen Das in der Mitte - (Sport, Mädchen, Eiskunstlauf) hautfarbene Strumpfhosen - (Sport, Mädchen, Eiskunstlauf) hautfarbene Strumpfhosen - (Sport, Mädchen, Eiskunstlauf) Das Kostüm ganz links außen - (Sport, Mädchen, Eiskunstlauf) Das Kostüm ganz links außen - (Sport, Mädchen, Eiskunstlauf)

5 Antworten

Ein Kürkleid hat nicht wirklich was mit Schutz zu tun . Beim Wettkampf geht es um die B- Punkte !! Wenn du z.B nur in Jogginhose oder so kommst wirst du weniger Punkte kriegen ! Das kann ich dir versichern . Und vor allem wer will nicht in seinem eigenen wunderschönen extra geschnittenen Kleid laufen . Das ist doch ein Traum !!

Apropo. Dein Kleid oder Kostüm was auch immer hört sich sehr schön an !!:)

P.S Viel Glück und Spaß bei Wettkämpfen mit deinem schönen Stück !:)

Bei wettkämpfen ist es pflicht ein kleid zu trage (also zumindest auf höherem niveau) und es ist normal das deine kuven deutliche spuren abgeben.

Der Eiskunstlauf ist ja ein ästhetischer Sport und da zählt neben Können auch die Optik. ;-) Daher trägt man bei einem Wettkampf auch entsprechende Kürbekleidung. Das Kürkleid rundet hier optisch deine Kür ab und sollte daher natürlich auch zu Musik etc. passen.

Hinsichtlich der Strumpfhose liegt es an deinem Geschmack, ob du eine Overbootstrumpfhose oder die klassische Strumpfhose wählst. Bei manchen wirkt eine Overboothose aber nicht wirklich schön. Tendenziell wird bei uns in den Vereinen die normale Strumpfhose eher gewählt. Die Schlittschuhe sollten dann aber sauber sein, wenn sie zu sehen sind. Das alles fließt in die Programmkomponente (nach alten Wertungssystem die B-Note) ein.

Zum Training würde kein Sportler seine Kürkleidung tragen, sondern seine Trainingskleidung. Ob das nun ein Kleid, Rock, Hose oder Anzug ist, ist dabei vollkommen egal. Hauptsache man kann sich frei bewegen. Allerdings sind im Training Handschuhe schon wichtig. Im Wettkampf sollte man die eher weglassen. Sieht nicht wirklich schön aus, wenn die nicht zum Kostüm gehören.

Na ja, wohl für alles, Schutz, Aussehen und zum Warmhalten.

Die Strumpfhose ist wohl sicherlich auch deshalb so dick (blickdicht), weil man ansonsten wohl bei einigen Figuren einfach zu viel sehen würde!

Also das Kostüm hat schon einen Sinn Also als erstes ist es die Figur, es soll so sein das es gleichzeitig schön aussieht und so eng ist das es nicht abfällt und man nirgendwo reinschauen kann und das man sich gut darin bewegen kann. Es soll außerdem deine haut schützen, falls du mal hinfällst sollen deine arme und Beine nicht zerkratzen dafür sind die Strümpfe da. Es hält auch ein bisschen warm aber der hauptsinn ist das es bequem und hübsch ist.

Lg

Was möchtest Du wissen?