Die Platten werden recycelt, aber wie funktioniert das?

4 Antworten

In der Mitte der Ozeane werden die ozeanischen Platten gebildet und wandern dann langsam in Richtung Kontinente. Das neu gebildete Material drückt sie in diese Richtung. Dort angekommen, rutschen sie unter die Kontinentalplatten und werden wieder eingeschmolzen. Das ist die Subduktionszone.

Die ozeanischen Platten bilden sich also ständig und werden auch ständig wieder eingeschmolzen. Das kann man Recycling nennen.

https://www2.klett.de/sixcms/media.php/281/subduktionszone.jpg

Wenn sich die Platten Richtung Erdkern schieben werden sie eingeschmolzen und beim nächsten Vulkan als neuwertig ausgeblasen.

Ich jedenfalls lasse keine einzige meiner ca. 3.800 Platten (Originale aus den 60ern) recyceln !!!

pk

Was möchtest Du wissen?