Die Gangschaltung (Nabenschaltung) an meinem Fahrrad ist eingefroren, was kann ich tun?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vermutlich ist lediglich der Schaltzug eingefroren. Ursache ist Wasser, das entweder durch Kondensation oder durch Regen hereingekommen ist. Stell das Fahrrad in einen Raum mit mehr als 0 Grad und lass es abtauen. Dann sollte die Schaltung wieder funktionieren - bis zum nächsten Frost. Also muss das Wasser aus dem Zug. Da hilft nur Fett. Am besten ist es, Du baust den Zug auseinander und fettest ihn ordentlich. Die zweitbeste und weniger haltbare Lösung ist es, einfach ein dünnes, nicht verharzendes Öl in den Zug einlaufen zu lassen. Dazu muss der Zug nicht demontiert werden. Und sorge dafür, dass der Zug nicht mit einem Bogen nach unten verläuft, weil sich dort Wasser sammeln kann.

Bring das Fahrrad über Nacht in eine beheizte Garage. Dann funktionert es morgen wieder.

ins Warme stellen und dann mit Silikonfett behandeln

Kauf Dir eine neue.

Wenn da Wasser reingekommen ist, dann ist die Schrott.

Was möchtest Du wissen?