Die Fische kommen nicht mehr nach oben!?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vor ein paar Wochen war es noch wärmer, somit waren deine Fische oben. Jetzt wo es kälter wurde ( je nach Region Nachtfrost ) ziehen sich deine Fische wieder in tiefere Schichten. Leider sind Fertigteichwannen falsch hergestellt oder Folienteiche falsch angelegt. Viele Teichbesitzer haben ihre Folienteiche ohne richtige Uferzonen ausgestaltet. Am Rand ist nur eine kleine Sumpfzone vorhanden, und dann geht der Teich Treppenartig in die Tiefe. Hier fehlt eine leicht absinkende Uferzone wo sich das Wasser erwärmen kann, und die Fische diese Zonen bei Sonnenschein aufsuchen können. Fehlen solche Zonen , ist die Temp Sprungschicht zu groß und sie bleiben in tieferen Zonen.

Auch kommt es darauf an welche Arten du pflegst. Ist das Nahrungsangebot für Karpfenartige am Bodengrund vorhanden, dazu die Kalt.- Warmschichten noch zu groß, bleiben sie am Grund. Es ist aber noch etwas komplizierter. Ist die obere Wasserschicht schon zu warm, kann oben Sauerstoffmangel herrschen, somit ist in tieferen Schichten und bei kalten Bodenwasser mehr Sauerstoff im Wasser gebunden. Also alles nicht so einfach wenn man aus der Ferne eine Diagnose abgeben möchte. Dazu hat der Luftdruck gerade in Teichen einen extremen Einfluss auf die Fische.

Gruß Wolf

An der Kälte kann es nicht liegen. Wir haben hier 20 Grad. Hoch gekommen sind sie schon bei 10 Grad. Ein Reiher oder etc. kann auch nicht rein. Wir haben ein Netz drüber. Ich habe letztens mal mit dem Käscher geguckt. Da habe ich sie kurz gesehen als sie vor ihm weg schwammen.

Es ist zu kalt...Bei Kälte halten sie sich tiefer auf...

jha zum ffressen kommen die aber normal nach oben

0
@robers946

Nee fressen interessiert sie ja auch net, hat sie geschrieben. Leeeeesen

0
@robers946

Bei Kälte fahren die Ihre Körperfunktionen auch runter..wenig fressen, tiefer im Gewässer und nicht viel bewegen...

0
@acemarie

Viele halten in ihren Teichen Fische mit Unterständigen Maul, und diese suchen ihre Nahrung im Bodengrund. Dazu ist bei Kälte der Bodengrund ein wenig wärmer als das Oberflächenwasser. Bei Teichen stimmt es nicht was man in Physik einmal gelernt hatte " Warmes Wasser steigt nach oben und kaltes nach unten " .

0

Wahrscheinlich ist es ihnen oben zu kalt und unten im Teich wahrscheinlich wärmer. Bist du denn sicher, das sie noch da sind, wenn du sie nicht siehst?

vllt hatten die besuch von einer katze und haben jetzt angst

Was möchtest Du wissen?