dhl der empfänger hat die annahme der sendung verweigert

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, sowas passiert bei vielen Packetdiensten regelmäßig. Ich habe angeblich mal ein Packet persönlich (mit Unterschrift) entgegengenommen. Das ist dann 2 Wochen später zufällig bei einem Nachbarn aufgetaucht.

Das Packet war über 500,-€ wert...

Bei sowas würde ich sofort Beschwerde einlegen.

ja das hatte ich auch schonmal... da haben die wohl bei den Nachbarn geklingelt und nicht bei mir -.- war aber halb so wild, die liefern deine Sendung dann an die nächste Post- oder DHL Station, dort musst du dann einfach mit deinem Perso hin und holst es ab, fertig ;)

Also das mußt du dir nicht gefallen lassen. Laß es prüfen und beschwere dich darüber. Liebe Grüße von bienemaus63

Da ist wohl was schiefgelaufen. Solltest mal bis morgen warten,ansonsten zu deiner Poststelle laufen und das so schildern. Vielleicht hat er woanders geklingelt und dort hat keiner aufgemacht und somit wurde das so eingetragen.

Dann solltest du dich an gegebener Stelle über diesen Zusteller beschweren .

Was möchtest Du wissen?