[DHL] Mein Paket wurde angeblich verweigert

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schreib den Versender an und schilder ihm die Situation genau. Bestimmt verschickt er die Sendung erneut. Ihr beide solltet euch allerdings beschweren. Es kommt nicht selten vor, dass die Zustellung von Paketen versäumt wird und Pakete dann zurückgeschickt werden. Ob das nun ein Versehen ist oder mangelnde Lust am Beruf sei dahingestellt. Mich wundert sowieso nichts mehr als ich vor zwei Wochen ein Paket erhielt und der Zusteller weder deutsch noch englisch sprach. Bei DHL scheint es mitunter drunter und drüber zu gehen... aber das ist anderwo wahrscheinlich genau so.

Danke für deine Antwort. Dem Absender hab ich schon BEscheid gegeben, ich weiß aber nicht, ob ich die 9,90 Versandkosten wieder bezahlen soll. Darf ich die nicht eig. zurückerstatten? Sind die Straftaten die der Auslieferer da begangen ist, oder?

0
@Ozean95

Ich war auch einmal in einer solchen Situation. Der Verkäufer hat die Sendung freundlicherweise kostenfrei erneut verschickt.

Ich glaube nicht, dass der Zusteller eine Straftat begangen hat. Er ist nur seinem Beruf nicht nachgegangen. Das wäre mindestens eine Abmahnung wert.

0
@Ozean95

@ozean95 ja , das ist eine Straftat, bei der Beschwerde gleich den Verlust angeben und Ersatz verlangen, auch eine Anzeige bei der Polizei hilft, dass gegen diese Machenschaften, die oft unter dem Schweigetüchglein verschwinden, ermittelt wird

0
@mialena

Na also eine Straftat ist das mal schon lange nicht, die gründe dafür seihen mal dahin gestellt. Dann ist ja jeder Bäcker der die Brötchen verbrennen lässt dem Haftrichter zu präsentieren. Und dann erst der Fleischereifachverkäuferin die die Wurst falsch gewogen hat. Manchmal sollte man seine Aussagen schwer überdenken

0

Ich würde an deiner Stelle sofort bei DHL anrufen und darauf bestehen, dass dir das Paket zugestellt wird. Manchmal regt mich das echt auf, was die sich teilweise einfallen lassen. Mir ist es schon öfter passiert, dass der Zusteller einfach ein orangenes Kärtchen eingeworfen hat ohne überhaupt mal bei mir zu klingeln oder dass ich ewig lange bei einer kostenpflichtigen Hotline anrufen musste, weil die Packstation, in der mein Paket lag, eine Störung hatte.

Ruf bei der Paketzustellerfirma an und beschwere dich, denn das sind leider gängige Praktiken,weil die Paketboten zu faul sind,ein paar Treppen hoch zu gehen und das Paket ordnungsgemäß abzuliefern!

Was möchtest Du wissen?