Deutschland Australien Fernbeziehung?

12 Antworten

also wenn ich all diese antworten hier lese, muss ich mich mal einschalten! mensch leute, ihr verbreitet ja ne depressive stimmung! es tut mir wirklich leid, wenn ihr alle so schlecht erfahrungen mit fernbeziehungen gemacht habt, aber deshalb müsst ihr das arme mädel doch nich so runterziehen! aaaaalso.. mein freund ist amerikaner und lebt also auch ganz weit von mir weg. wir habn auch an einem austauschprogramm teilgenommen und uns auf diese weise verliebt. ich will nich sagen, dass es nicht anstrengend ist, denn das ist diese verdammte zeitverschiebung und die manchmal hackende internetverbindung beim skypen, ABER das heißt noch lange nich das es schwer ist, denn liebe sollte einem nicht schwer fallen! klar muss man immer ewig warten, bis man das geld für ein flugticket zusammengespart hat, aber dafür ist die wiederverinigung dann umso schöner (; durch die technik von heute (webcam, mikrophone und co) ist es durchaus möglich, dass so eine beziehung zukunft hat! ..hoffe das hat dich ein bisschen aufgebaut ;)

Kompliment an dich, du machst dir Gedanken zur richtigen Zeit und stürzt dich nicht einfach in etwas hinein, was du nach 8 Monaten bereuen könntest !

Weist du Mädel, Fernbeziehungen sind alles andere als einfach. Aber eine Liebe über Kontinente, setzt dem ganzen natürlich noch die Krone auf !

Da sind Kummer, Leid sowie seelischer Schmerz schon vorprogrammiert ! Belasse es bei einer sehr guten Freundschaft die ihr beiden über Kontinente hinaus pflegen könnt. Es wird besser sein !

Wünsche dir viel Glück ;-)

ich bin auch der Meinung du solltest es versuchen villeicht sagst du nach den 8 Monaten ja es war ne tolle Zeit aber nichts für die Ewigkeit und wenn du dich dann wirklich in ihn verliebst klappt das auch mit der Fernbeziehung wenn es denn soweit kommmt

Ich habe eine fernbeziehung über 120 km. Ich fand das schon schwer weil ich ihn nicht täglich sehen konnte. Und wenn er in australien wohnt hat diese beziehung noch weniger chancen. Ich würde sagen ihr geniesst die 8 monate erstmal es kann sich noch so entwickeln das er total doof ist im endeffekt und es besser wäre getrennte wege zu gehen. Sollten diese 8 monate wirklich toll und wundervoll werden würde ich sagen er geht zurück nach australien ihr trefft euch einmal da oder auch zweimal und wenns dann immer noch so schön ist dann muss er entweder nach deutschland kommen oder du nach australien aber über eine längere zeit mit dieser entfernung ist das so gut wie unmöglich.

Ich würde die 8 Monate genießen aber im Hinterkopf behalten, dass es danach vorbei ist. Kann sogar ganz schön sein. Dann genießt man die Zeit umso mehr und hält sich nicht mit irgendwelchem Kinderkram wie Eifersüchtleien auf.

Was möchtest Du wissen?