detaillierte erklärung zum Kampfsystem in Final Fantasy VIII / 8

2 Antworten

Naja eigentlich ist das system recht simpel...vllt habe ich es auch einfach nur schon so oft gespielt, dass ich es komplett verinnerlicht habe...kp.

Dennoch hier eine, hoffentlich zufriedenstellende, Antwort für dich.:

Das gesamte System in FF8, und das beinhaltet das fertigkeiten system als auch das angriffs und entwicklungssystem, basiert auf den G.F. also den beschwörungen.
Davon gibt's 16 an der zahl:
Quezacotl, Shiva, Ifrit, Siren, Diabolos, Brothers, Carbuncle, Leviathan, Pandemona, Cerberus, Alexander, Doomtrain, Bahamut, Tombery König, Kaktorius und Eden.

Alle G.F. können durch gesammelte AP (ability punkte) fähigkeiten erlernen, die zum einen darüber entscheiden auf welchen status wert der mit dieser G.F. gekoppelte charakter Zauber legen kann (Kopplungs Abilities. wie zB. Zustand Abwehr-K, Stärke-K, Geist-K etc.), aber auch darüber welche Befehle du im Kampf ausführen kannst (Befehls Abilities. wie zB. Beleben, Draw, zauber, Item etc.) und welche Bonus effekte und aktive fähigkeiten du deinem Charakter ausrüsten kannst (wie zB. Str. Bonus, Geist +20%, auto protes etc.).
Weclhe fähigkeiten die G.F. zuerst erlernen soll kannst du frei unter dem menüpunkt G.F. bestimmen.

Fähigeiten, boni etc. sind nur für den charakter wirksam, der die jeweilige G.F. gekoppelt hat und man kann eine G.F. auch immer nur auf einen Charakter zeitgleich koppeln, die kopplung ist aber jederzeit wieder lösbar.

angenommen du koppelst eine G.F. auf einen charakter deiner wahl und diese G.F. hat die kopplungs abilities für stärke, geist, geschick und Körper, dann kannst du fortan gelagerte zauber auf diese status werte koppeln um sie zu erhöhen.
zu beachten sind dabei eigentlich nur zwei prinzipien.
1. je stärker der zauber ist und je mehr du davon hast, desto besser das ergebnis.
2. je besser der jeweilige zauber den eigenschaften des statuses entspricht, desto besser das ergebnis. Ergo: Hast, trippel und doppel sind beispielsweise sehr gut für geschick. heilzauber sind sehr gut für den körper und HP wert. destruckive zauber wie meteor sind sehr gut für die stärke und buff und debuff artige zauber wie engel, erzengel, tod etc. sind sehr gut für den geist wert.
(probieren geht über studieren)

abseits deiner status werte kannst du auch zauber auf deine element und zustands resistenzen und affinitäten koppeln.
das heißt, wenn du ein element auf element angriff koppelst, dann hat dein physischer angriff mit deiner waffe fortan zu der gegebenen protentzahl dieses element. eine element angriff kopplung mit feuga macht zB weitaus mehr schaden bei feuer anfälligen gegnern als ein herkömmlicher angriff. gegner die gegen feuer immun sind negieren den schaden oder absorbieren ihn sogar schlimmstenfalls.
die element Verteidigung bestimmt zu wie viel prozent du den jeweiligen schaden eines elements abwehrst oder eventuell sogar absorbierst und somit in HP umwandelst. Die zauber ultima, engel, erzengel und shell geben zB boni auf alle elemente und wenn man diese koppelt ist es möglich alle elemente zu absorbieren.

Zustands kopplungen sind wieder etwas anderes. nur zustandszauber können hier gekoppelt werden. und wie der name vermuten lässt steigerst du hier deine resistenzen gegen negativzustände oder legst eine zustandsveränderung auf deinen angriff. es ist zB möglich mit Tod auf zustands angriff instandkills auszuteilen, die gegner einzuschläfern, in zombies zu verwandeln,mit schweigen zu belegen sodass sie nicht mehr zaubern können etc.
Es sind allerdings nicht alle gegner gegen alle zustände anfällig.

wenn noch was unklar ist, kannst du gern fragen.

na das wichtigste ist, immer draw bei den gegnern einzusetzen, da sie dir die meisten Zauber geben( und die meisten G.F. musste von Bossen drawen)...diese kannst du dann koppeln...damit du dir da nicht so einen kopf machen musst gibt es die möglichkeit nach "optimal" zu koppeln...dann nimmt das system automatisch die besten zauber für die statuswerte^^ eigentlich wird das im tutorial sehr genau erklärt alles...da muss man dann doch die geduld aufbringen sich das anzusehen(ich weiß das es nervt wenn man eigentlich spielen will^^) ich glaube besser kann man das nicht erklären

merci, ich hab davor ff7 und 9 gespielt deshalb war ich ganz schön verwirrt am Anfang :)

0

Genau genommen ist "optimal" alles andere als optimal.

0

Was möchtest Du wissen?