Desktop-Icons lassen sich nicht ganz nach rechts verschieben! (Windows 8)

3 Antworten

habe heute das gleiche Problem bei mir. Die Symbole lassen sich nicht ganz rechts an Rand verschieben und auch nicht ganz an den unteren Rand. Hast du eine Lösung gefunden?

Keine Ahnung obs hilft bzw. da der Fehler liegt, schaden tut es jedenfalls nicht:

Drück mal die Windowstaste + p und klick oben auf Nur PC-Bildschirm.

Schalte das Symbole am Raster ausrichten aus... dann sollte es gehen

46

Hab ich schon versucht, dann verschwinden die Icons beim Verschieben nach rechts plötzlich ganz.

0
8
@Willibergi

Hm, dann schiebst du die vielleicht zu weit nach rechts??? Sonnst leider keine idee...

0

Icons auf Desktop verschieben sich immer wieder

Ihr kennt das. Jedes Programm/Spiel legt ein Icon auf den Desktop ab, um schnell starten zu können, ohne großartig suchen zu müssen.

Da sich die Anzahl nach einer Zeit häuft, habe ich zB Datenträger oben links, Musik/Video-Tools unten links, sonstige Tools oben rechts und Spiele unten rechts.

Normalerweise bleiben die Icons auch dort, wo ich sie hinschiebe. Doch es passiert ab und an (total unregelmäßig, manchmal nach 1 Tag, machmal nach 1 Monat, ich fahre immer ordentlich den Rechner runter) dass alle Icons auf die linke Seite gequetscht werden und ich dann wieder jedes einzelne Icon an seinen Platz schieben muss.

Wisst Ihr, woran das liegt?

Bin ein kleiner Adrian Monk - fühl mich da nicht wohl, wenn Chaos auf dem Desktop herrscht ;-)

Falls es wichtig ist - ich nutze Windows 7 Home Premium 64bit, SP1, Original, immer up-to-date.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?