Derbi Senda DRD XTREME 50 R macht nur Probleme beim starten. Habt ihr Ideen woran es liegen könnte?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Community!
Und zwar bin ich nun seit Juni letzen Jahres im Besitz einer Derbi Senda DRD XTREME 50 R (Baujahr 2012).
Dadurch das ich im August meine Ausbildung antreten will benötige ich halt auch eine Funktionstüchtige Maschiene.
Nun zu meinem Problem:
Wenn ich mein Mokick gemütlich in der Garage Pärke und sie dann ausfahren will, springt der Motor bereits beim ersten Kick in den Kickstarter an, aber geht nach bereits 2-3 Sekunden wieder aus (Choke bringt keine wirkliche Veränderung bei diesem Problem)
Naja auf jedenfall muss ich das Mokick dann immer erst eine ganze Zeit lang anschieben bis ich es dann mit Hilfe der Kupplung zum laufen bringe.
Anders schaut es auch nicht aus wenn ich an der Schule parke und danach der Schule losfahren will. Wobei sie dann nicht mal die 2-3 Sekunden durch den Kickstarter anspringt. Sie ist derzeit noch als Mofa eingetragen und deshalb kann ich auch den Gashebel nicht ganz durch drücken, aber das sie wirklich immer so schlecht anspringt ist mir ein Rätsel. Und ich kann mir auch nicht vorstellen das das nur davon kommt das sie noch gedrosselt ist. Habt ihr Ideen woran es liegen könnte? :)
Und noch zur Info, wenn sie einmal läuft dann läuft sie wirklich gut.
Und bei dem oben genannten Problem macht es kaum Unterschiede ob es kalt ist oder nicht.
Freue mich auf eure Hilfe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?