Der Maler in "Der Besuch der alten Dame"?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Maler hat im dritten Akt nochmal Text, wobei er sowieso in allen Szenen dabei ist, in denen "die Güllener" auftauchen.

Das Buch einfach in der Buchhandlung zu kaufen hilft übrigins nur bedingt weiter. Die in der Schule übliche Fassung von 1980 ist keineswegs die einzige und schon gar nicht die fürs Theater. Dürrenmatt schreibt dazu selbst (sinngemäß), dass es ihm hier nicht um die theatergerechte sondern um die literarisch gültige Fassung geht.

Fürs Theater gibts also verschiedene (von Dürrenmatt abgesegnete) Versionen. Und es gibt manigfaltige ("modernisierte") Inszenierungen. Staatstheater Stuttgart zum Beispiel: wenn ich mich richtig erinnere, mutiert da der Maler zum Schriftsteller oder Reportern (denn Schildermaler gibt es heute eher selten). Die Texte sind nur bedingt die originalen.

Du wirst also auf das Buch warten müssen, nach dem ihr spielt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Das Theater zu dem Buch" - also, Buch und "Skript" (was im Theater ohnehin ein eher wenig gebräuchlicher Begriff ist. Im professionellen Theater habe ich bisher sowohl von Regisseuren, Schauspielern, Dramaturgen die Bezeichnungen "Buch" oder "Fassung" gehört und nutze sie auch selbst) zu unterscheiden, ist in dem Fall Quark. Dürrenmatt hat das ganze schon als Drama geschrieben, nicht als Roman. Du kannst in jede x-beliebige Buchhandlung gehen und dir einfach das Buch kaufen, dann hast Du dein "Skript" ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kommt ein Maler vor?? Meinst du die, die am Anfang das "Herzlich Wilkommen" Schild machen?? Sonst könnte ich mich an keinen Maler mehr Erinnern!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du es schon mal mit lesen versucht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fairylight199
19.06.2017, 17:40

Wie gesagt haben wir das Skript noch nicht und das Buch auch nicht. Wir wollen nur, bis der Text kommt, derweil die Rollen einteilen.

0

Was möchtest Du wissen?