Der Anstreicher sagt: von Bertolt Brecht Interpretation

2 Antworten

Ist das das ganze Gedicht, was du oben schreibst? Wenn nicht, bitte stelle es ein. Ich selbst habe nur das LIED vom Anstreicher gefunden und das ist mit deiner Textstelle nicht identisch.

Mit dem Anstreicher ist H!tler gemeint. Im LIED heißt es, dass er das deutsche Haus "anschmiert" indem er den Dreck zuschmiert- also ein Wortspiel.

In deiner Gedichtzeile dort steht, je mehr Kanonen, desto länger wird Frieden sein.

Das hällt Brecht offenbar für einen Wiederspruch in sich (und damit hatte er ja Recht, es kam ja zum Krieg). Er setzt andere Wiedersprüche dagegen, um dies zu verdeutlichen.

Natürlich wird Korn weniger, wenn man es ausstreut- aber nur das Saatgut. Daraus zu folgern, dass es dann insgesamt weniger Korn gibt ist falsch, weil ja neue Ähren wachsen.

Natürlich sind weniger Kälber da, wenn man sie schlachtet- aber erst durch die Schlachtung wird das Fleisch ja verwertbar fürs Essen, sodass dann mehr Fleisch auf dem Tisch steht statt wie behauptet weniger.

Natürlich besteht Schnee aus Wasser, nur ist das Wasser wenn es schmilzt ja nicht weg, sodass WENIGER Wasser da ist (und die Flüsse damit seichter), sondern es wird zu Wasser und die Flüsse schwellen damit an.

Genauso ist es mit den Kanonen- die werden ja nicht produziert, damit es KEINEN Krieg gibt, sondern zum Zwecke des Krieges- werden sie produziert steht ein Krieg bevor, denn dafür sollen sie verwendet werden. Hier wird das deutsche Volk also absichtlich "angeschmiert", sprich belogen

vielen dank ja in unserem Deutsch buch war nur dieser teil abgedruckt

0

in der zeit in der du hier auf eine antwort wartest, hättest du das gedicht schon lange selber interpretierst.

Ich verstehe aber die meisten Stellen nicht wirklich.

0
@felixmaster

dann interpretier dir irgendwas zusammen. solange du es gut begründest, kannst du in ein gedicht grundsätzlich ALLES reininterpretieren.

0
@yeninesil

na nicht ganz- dieses hat einen politischen Hintergrund und dazu muss man etwas über Brechts Leben wissen und die Zeit, wo es geschrieben wurde

0
@guinan

naja, wenn der lehrer ihnen das hintergrundwissen (offensichtlich) nicht vermittelt hat, dann schon.

0

welcher spruch hört sich am besten an?

hey zusammen, welcher spruch sollte Ich als status nehmen? -je weniger du dich meldest desto weniger interessierst du mich

-je weniger du dich meldest desto schneller wirst du mir egal

-je weniger du dich meldest desto Mehr interesse Verliere ich an dir

verbesserungsvorschläge?

glg: Br�?��?

...zur Frage

Ökologische Nische und die Konkurrenz in dieser?

“ Je spezifischer die ökologische Nische einer Art ist, desto weniger Konkurrenz und Ausweichraum gibt es für diese.”

Stimmt diese Aussage und wenn ja, warum?

...zur Frage

Wie ist das jetz mit dem Käse?

Es gibt da ja diese Käsetheorie welche besagt:

Je mehr Käse, desto mehr Löcher. Je mehr Löcher, desto weniger Käse. Also je mehr Käse, desto weniger Käse

Ist da was dran oder ist das nur wieder so eine Verschwörungstheorie? Helft mir bitte, ich bin am Boden zerstört, finde nachts keinen Schlaf mehr, denn diese Frage will mir einfach nichtmehr aus dem Kopf...

...zur Frage

Stimmt folgende Aussage "Je wärmer die Luft desto weniger Luftfeuchtigkeit" bzw. warme Luft kann weniger Feuchtigkeit aufnehmen als kalte?

...zur Frage

Wie finde ich raus, ob es Proportional oder Anti-Proportional ist?

Hallo ich schreibe morgen eine Mathearbeit über das Thema Prop. und Anti Prop. Bei Prop gilt ja "Je mehr, desto mehr und je weniger,desto weniger" Bei anti Prop" je mehr,desto weniger und je weniger,desto mehr". Es gibt ja manche aufgaben die keins von beiden sind. Wie finde ich es raus? (mit bsp. bitte)

...zur Frage

Je weniger Naturwesen, desto mehr Kulturwesen und umgekehrt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?