je leichter gebirge durch abtragung werden desto höher werden sie

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da Gebirge meist Felsen sind, die aus der weichen Erde rausgucken, wird durch Abtragubng auch die Erde rundherum weggespült, das könnte gemeint sein.

Leichter werden sie dadurch, dass die Erde auf den Felsen weggespült wird.

Ist aber eine seltsame Aussage.

JabbaTheHut 16.10.2010, 15:48

naja nen bisschen falsch, gebirge enstehen durch subduktion oder kollision zweier erdplatten(begriffe sind zu googlen) deshalb wüsste ich jetzt nich was das mit abtragung zu tun hat, ich hoff das hilft weiter.

0
Blindi56 16.10.2010, 15:56
@JabbaTheHut

Ich sprach von den schon lange aufgeworfenen gewesenen Gebirgen, die ja auch eine Boden(Humus)schicht angesammelt haben, die aber immer mehr abgetragen wird (durch Skiläufer sogar), vieles wird durch Gletscher abtransportiert... Aber merkwürdig fand ich die Idee ja auch.

0
JabbaTheHut 16.10.2010, 15:57
@Blindi56

ja du hast recht, ich werd mir das einfach mal durch den kopf gehen lassen...

0

Das hat mit der Isostasie-Theorie von Airy zu tun, der annimmt, dass die Erdkruste auf schwerem Magma schwimmt. Er sagt, dass die Gebirge je nach Höhe unterschiedlich tief in den Erdmantel tauchen und wenn man am Gebirge etwas abträgt werden sie leichter und heben sich aus dem Erdmantel (schwere Magma) nach oben.

Gebirge entstehen meistens durch die Plattentetonik. "Leichtere Berge könnten theoretisch dadurch höher gehievt werden

wo hast du das denn her?meiner Meinung nach können sie nicht höher werden wenn sie abgetragen werden....

Was möchtest Du wissen?