Deo brennt unter den Achseln?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo simon0000,

ich denke der "generelle" Ratschlag, statt einem Deospray einen Deoroller zu verwenden ist wenig sinnig. Viel mehr solltest du auf die Inhaltsstoffe achten.

Möglicherweise hast du gegen einen oder mehrere Inhaltsstoffe eine Allergie oder eine Hautunverträglichkeit. Genauere Informationen kann dir sicher ein Hautarzt geben. Und als weiteren Tipp: falls du dir vorher die Achseln rasiert haben solltest - nicht direkt danach aufsprühen, das ist nie besonders gut.

Übrigends "dermatologisch getestet" bedeutet eigentlich rein gar nichts, das ist eher ein verkaufsfördernder Marketingspruch.

Probier einfach mal ein paar Deos aus oder natürlich noch besser -  sprich wie oben angedeutet mit deinem Hautarzt, der hat sicher einen guten Rat für dich.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hatte das auch eine Zeit lang und habe dann auf einen Deoroller umgestellt, sobald es gebrannt hat. Ansonsten einfach mal ein Deo versuchen, dass nicht ganz so "aggressiv" bei dir wirkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du scheinst besonders empfindlich unter den Axeln zu sein. Ich empfehle dir, Deoroller zu verwenden. Die wirken beruhigender.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du kurz zuvor dwine Achseln rasiert hast, brennt ziemlich jedes Deo in den Achseln. Falls die Rasur doch länger als 24 Std zurück liegt, liegt das Brennen am Deo. LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schau mal auf die Dose, ob es Aluminium enthält. Das könnte auch eine Ursache sein. Nicht umsonst machen viele Hersteller Reklame mit "ohne Aluminium".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?