Denkt mein Lehrer, dass ich auf ihn stehe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Als Lehramtsstudentin äußere ich mich einmal dazu:

Also deiner Beschreibung zufolge sehe ich eigentlich keinen schwerwiegenden Anhaltspunkt. Dein Lehrer will dich wohl einfach nur ermutigen, dich am Unterrichtsgespräch zu beteiligen (und damit wichtige Kompetenzen auszubilden), gerade, wenn er weiß, dass du viele Antworten weißt. Dementsprechend könnte er dir die gute Note auch als didaktische Maßnahme gegeben haben, weil er weiß, dass du eigentlich gut bist und dich nicht durch eine schlechte Note zusätzlich entmutigen will. 

Gerade junge Lehrer sind in ihren didaktischen Ansprüchen noch sehr engagiert, ihnen ist es oft einfach wichtig, dass kein Schüler vernachlässigt wird und eine gute Lerngemeinschaft besteht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, um Himmels Willen, der will nicht mit Dir flirten, der will Dich nur zur Mitarbeit ermuntern. Junge Lehrer sind noch sehr idealistisch und geben einen unwilligen Schüler nicht so schnell auf. Mit Sex hat das ganz und gar nichts zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Depressed123
12.07.2016, 20:22

Ich bin nicht unwillig. Ich bin sehr introvertiert und habe eine soziale Phobie mit Angststörung, weshalb ich mich nicht melde. Das kann man nicht mit unwillig gleichsetzen, vor allem nicht, wenn man sich Hilfe sucht und versucht daran zu arbeiten, dass man besser wird. 

Aber danke für die Antwort 

0

Ich glaube das er weder auf dich steht noch das er denkt, dass du auf ihn stehst ! Ich Glaube da ist viel "Wunschdenken" und einbildung dabei...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?