Den zweiten Frühling erleben. Was ist das eigentlich?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

"Der Begriff Zweiter Frühling ("Frühling" steht hier metonymisch für den Wiederaufblühprozess) bezeichnet die Wiederkehr verloren gegangener Lebensfreude und wird durch einschneidende Ereignisse wie zum Beispiel eine neue Liebe oder Erfolg im Beruf usw. hervorgerufen.

Der Begriff steht häufig im Zusammenhang mit der so genannten Midlife Crisis (engl. Krise im mittleren Lebensabschnitt) als eine Art Rettung aus dieser psychischen Krise."

Von „http://de.wikipedia.org/wiki/Zweiter_Fr%C3%BChling“

Jeder kann einen zweiten Frühling erleben, zum beispiel wenn ein Mann mit seinen (ich sdag jetzt einfach mal ) 50 jahren geschieden ist und im Tanzverein sich in seine Partnerin verliebt udn diese beiden zusammen kommen, oder die Frau verwitwet und beim Stammtisch mit 70 sich in einen Herren verliebt und die beiden ihr lebensabend mit einander verbringen, sie fühlen sich dann wieder jung und "blühen" auf wie im Frühling! Kann dann auch sein das diese Menschen dadurch ihren "Herbst" verlieren nicht mehr depressiv sind und sich alleie fühlen, also erleben sie ihren 2 Frühling!

nette ausführliche Erklärung, auch damit kann ich was anfangen. vielen dank an alle!!

0

Wenn einer sagen wir mal,jenseits der 40,50,sich Neu verliebt mit "Schmetterlingen"Im Bauch,Jugendtrip im Anziehen,seine Wehwechen auf einmal nicht mehr zur Kenntnis nimmt,dann spricht man vom 2ten Frühling,und Sicher können das Frauen auch erleben!

Danke schön, sehr nett erklärt

0

"Und diese älteren Männer verlieben sich neu, drehen nochmal richtig auf"

GENAU!!! Der 1. Frühling ist halt in jungen Jahren, wenn man z.B. das erste MAl richtig verliebt ist.

Und JA, Frauen haben das auch, warum sollten sie nicht?

Was möchtest Du wissen?