Dem oder den hund

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es kommt immer auf die Gelegenheit (eben den Fall!) an.

Du magst DEN Hund. (WEN oder was magst Du?) >> DEN Hund.

Du folgst DEM Hund (WEM oder was folgst Du?) >> DEM Hund

danke

0

Es kommt auf den Satz an es heisst, das neue Halsband sieht an dem Hund sehr chic aus, aber es heisst ich sehe den Hund.. Deutsche Sprache schwere Sprache heisst es. Und nicht einmal die meisten Deutschen beherrschen sie. :-) Übrigens, Deine Rechtschreibung ist perfekt.

Danke, ich spreche englisch, spanisch und deutsch. Deutsch ist die schwerste Sprache.

0

KOmmt farauf an ich welchem Zusammenhang du dem/den Hund sagen willst. Zum Beispiel heißt es "Ich habe DEM Hund etwas zu fressen gegeben" aber wenn du fragst "Magst du DEN Hund?" nimmst du den.. Eine Regel kann ich dir leider nicht sagen, aber ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen ;)

Hallo Hamburghorn,

nachdem du die Tipps der anderen beherzigst hast, kannst du hier überprüfen, ob du dich beim Gebrauch von dem/den jetzt sicherer fühlst:

www.deutsch-arbeitsblaetter.de

Unter "Deutsch-Training" findest du gleich die Rubrik "Dativ und Akkusativ richtig verwenden". Hier gibt es 9 Lückentexte mit Lösungen, alles kostenlos. Viel Erfolg !

naja, kommt halt drauf an, was du sagen willst.Du kannst beides benutzen. Wenn man nach WEM fragt, dann benutzt du dem Hund. (Eric gibt dem HUnd essen). Wenn du anch WEN/WAS fragst, dann benutzt du den. (ich streichel den Hund)

Was möchtest Du wissen?