Dehnungsstreifen..Meinung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Luziy! Es stört uns ebenso wenig wie Cellulite, bekommen auch fast alle Frauen.

Das Bindegewebe ist ein "Organ", das nicht abgegrenzt und so gesehen auch nicht kompakt ist. Es verteilt sich im gesamten Körper. So stützt und verknüpft das Bindegewebe über 50 Billionen !!! Körperzellen miteinander. Des weiteren ist das Bindegewebe ein zentrales Transportmedium also quasi eine Transitrecke des Körpers für Nährstoffe, Hormone, Botenstoffe, elektrochemische Signalübermittlungen und mehr. Ein erstaunliches und meist unterschätztes Gebilde – allerdings bei Männern und Frauen unterschiedlich strukturiert.

Dehnungsstreifen bekommt jeder. Du bist sicher noch jung, die Dehnungsstreifen werden bis zur Unkenntlichkeit verblassen. Und es Stört und nicht. Achtung : Für die Elastizität der Haut ist es wichtig dass man viel trinkt. So unterstützt man die Bildung von Hyaluronsäure. Diese gehört zum Bindegewebe und sorgt für die Elastizität der gesamten Haut.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

finde sie aber persönlich jetzt nicht so schlimm ...

Und das ist das Allerwichtigste! Du musst Dich wohl fühlen in Deinem Körper, dann trittst Du auch automatisch selbstsicher auf und hast eine tolle Ausstrahlung. Keiner ist perfekt und es ist schön, wenn Du selbst Dich so annehmen kannst wie Du bist.

Meinen Freund stört es nicht, er hat selbst welche. Außerdem sollte so was wenn man sich liebt auch irrelevant sein.

Irgendwann verblassen die dehnungsstreifen ja und werden weiß... dann fallen sie kaum noch auf. Ich habe das auch... mein freund findet es jedenfalls nicht unattraktiv.

Ob es einem Kerl passt oder nicht ... Ändern kann man es sowieso nicht. Und der richtige liebt dich auch mit Streifen !

Was möchtest Du wissen?