Dauerhafte Haarfarbe Rauswachsen Lassen (aber Wie)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Naja "Rauswaschen" ist die Falsche bezeichnung, es gibt Produkte wie ColorB4, die die Pifmente aus dem Haar rausziehen, dabei unterscheiden die Produkte aber nicht mit den Haareigenenpigmenten, und denen die du durch die dauerhafte Coloration dazugetan hast.

Das andere wäre eine Blondierwäsche, die zieht aber ALLES raus. Weiße Haare durch Blondieren entstehen dadurch, dass der Wasserstoff in Blondierungen sämtliche Pigmente aus dem Haar ziehen.

Mit anderen Worten: Drehen und wenden wie man will, wenn du einmal deine Naturhaare gefärbt hast (dauerhaft, also stufe 3) kriegst du sie nicht so zurück, da die Pigmente im haar verändert wurden. ^^

Lass es einmal in einen ton der deinem naturhaaransatz am ähnlichsten ist colorieren und lass es danach rauswachsen bis du wieder so viel hast dass du alles rausschneidest. 

Bei Colorationen der Stufe 3 gilt: Das ist Edding fürs haar, das ist permanent und geht nicht weg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder kurzhaarfrisur ausprobieren oder nach und nach spitzen schneiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde immer die Spitzen schneiden lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dieechteaylin
16.07.2016, 19:32

wieso eigl verstehe es nicht, wäre doch logischer wenn man Es am end ekomplett kurz Schneidet, hast du nh erklärung dafür?

0
Kommentar von LoveRuhrpott
16.07.2016, 19:35

Ja das könnte man auch machen. Das bleibt dir überlassen wie es dir gefällt. Ich würde nur die Spitzen schneiden da es Dan irgendwann richtig schön aussehen kann, zB nach ombre..und danach wenn es dir nicht mehr gefällt Dan komplett ab

0
Kommentar von LoveRuhrpott
16.07.2016, 19:45

Gerne ☺️

0

da must du den firsuer fragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?