Dauerblutung beim Implanon, kann man was dagegen machen?

4 Antworten

Da kannst du selbst erst mal nix machen. Das wird am Stäbchen bzw. den Hormonen liegen. Ich würde, auch wenn du das für unwichtig empfindest, trotzdem mal bei FA anrufen, das Problem schildern und dann hören was die sagen.

Wenn die der Meinung sind du musst kommen, dann würde ich das auch tun. So viel, so lange und oft zu bluten ist jedenfalls nicht normal

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – 3 mal schwanger inkl. Fehlgeburt

Danke, naja meinst du nicht das die Ärzte grad was wichtigeres zu tun haben? Ich mein ich kann ja noch paar Monatr warten, mehr als bluten und paar Schnerzen hab ich ja nicht, ich möcht einfach nicht die jenige sein die wegen Kleinigkeiten zum Arzt geht.

0

Für mich klingt das so, als ob du das Implanon nicht verträgst und dein Körper sich dagegen wehrt. Ich hätte persönlich gar nicht so lange gewartet und wäre schon längst beim Arzt gewesen und hätte mich nach etwas anderem umgesehen.

Ich finds eigentlich super praktisch, die Spirale möchte ich nicht und bei den anderen Dingen muss ich regelmäßig zum Arzt, deshalb habe ich so lamge gewartet.

0
@Stephi444

Naja aber die Pille hätte doch den gleichen Effekt, du musst sie zwar immer nehmen, aber die Hormone wären schon gleich. Ich würde es mir an deiner Stelle überlegen, nicht doch auf etwas anderes umzusteigen (gibt ja auch hormonfreie Verhütung wie z.B. die Kupferkette), weil du das Implanon ja irgendwie doch nicht verträgst.

0
@Teresa999

Ja also die Pille brauch ich gar nicht versuchen, die würd ich 1000 mal vergessen, weil ich viel unterwegs bin und alles oft auchr echt stressig, mal schauen vllt find ich ja etwas anderes.

0

Der arzt hat es dir doch ausdrücklich gesagt das schmierblutungen normal ist und öfters haben wirst. Es ist auch eins der gründe weswegen viele damit aufhören

Nein wurde mir eigentlich nicht gesagt, ich habs im nachhinen erst gelesen. Wär es nur leichtes bluten wärs mir egal aber ich blute schon ziehmlich stark und das über Jahre kann einfach nicht gesund sein.

0
@Stephi444

Okey...dann ist dein arut echt unseriös, da jeder arzt verpflichtet ist die nebenwirkungen aufzuklären, dafür kannst du ihn auch wegen körper verletzung anzeigen

0
@FireDeidara

Dass der Arzt nicht aufgeklärt hat, müsste man beweisen können. Diese ganze Anzeigerei ist doch lächerlich. Das sollte man sich für wirklich relevante Fälle aufheben.

0
@florestino

Der implanon ist ja ned ohne, es haz viele nebenwirkungen und nach 3 jahre wird es raus geschnitten, da entsteht eine narbe. Bei ne pille ist es ja oke aber sowas wie implanon oder kupfernkette sind verhütungsmitteln die den körper sehr angreifen.

0

Was möchtest Du wissen?