Daten von alten auf neuen PC übertragen via Lan - Kabel?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

m ICS freizugeben muss man bei der bestehenden Internetverbindung mit der rechten Maustaste die Eigenschaften aufrufen und dort unter dem Register \\"Gemeinsame Nutzung\\" unter dem Eintrag \\"Gemeinsamer Zugriff\\" die gemeinsame Nutzung aktivieren. Dabei muss noch ausgewählt werden, über welche Verbindung die Clients angesprochen werden wobei im Normalfall nur eine Verbindung vorhanden ist (z.B. LAN 100Mbit). Es erscheint die Meldung \\"Die IP Adresse Ihres Rechners wird für die gemeinsame Nutzung auf 192.168.0.1 geändert\\". Man sollte außerdem die Einstellung \\"Wählen bei Bedarf\\" aktivieren, sodass die Verbindung automatisch aufgebaut wird, sobald ein Client auf das Internet zugreifen möchte. Die Verbindung wird dann allerdings nicht automatisch bei Nichtbenutzung getrennt (wobei die meisten Provider nach einer bestimmten Zeit der Inaktivität trennen). Eigentlich ist ICS nun einsatzbereit, jedoch sollte man dennoch den Rechner neu starten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du ein "Netzwerk" aufbaust, brauchst du wohl 2 Lan-Kabel, die zum Rooter führen. Dann könnst du die Daten auf dem alten PC in "öffentlich" verschieben und diese dann vom neuen PC aus abrufen.

Es könnte auch sein, dass der alte PC eine externe Festplatte für den neuen sein kann. Ich weiß es aber nicht genau, ob der PC das gleich so erkennt oder die alte Festplatte erst neu formatiert werden müsste, dann wären die Daten allerdings futsch.

Ich habe noch das hier gefunden:

http://forum.chip.de/windows-7/2-computer-synchronisieren-inklusive-outlook-1303291.html

PCs synchronisieren.

Notfalls könnte man den USB-Stick auch mehrmals verwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du benötigst ein Crossover-kabel um die rechner direkt zu verbinden oder ein Switch und 2 normale Lan-Kabel. Beiden Rechnern eine feste IP geben 192.168.1.2 und .3 und beide in die selbe Workgroup setzen. Aber USB-Festplatte wäre einfacher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vor einiger Zeit war mal in der Computerbild ein passendes Programm, der PC-Mover. Wie ich sehen konnte, handelt es sich um ein Laplink-Programm. In der Zeitschrift war auch das passende Kabel von HAMA dabei (Wert knapp 10 EUR).

Und soweit ich die Sache verstehe, brauchst Du ein Crossover-LAN-Kabel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Androider4
23.02.2013, 20:48

Ich hab sie damals gekauft aber das Kabel kostet 2€

0

ein internes netzwerk aufbauen und so kannst du von einem pc auf den anderen zugreifen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shiggarito
23.02.2013, 20:46

Und wie mach ich das?^^

0

Da brauchst du eine Software. Aber warum nimmst du nicht eine externe Festplatte?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst, wenn du direkt von PC zu PC verbinden möchtest eine Crossover Kabel!

Systemsteuerung - Netzwerkverbindungen - die jeweilige Verbindung mit rechts anklicken - Eigenschaften - klickste in der Liste auf das TC/P Protokoll und klickst dann auf Eigenschaften. Dort dann manuell die IP zuweisen.

Gibste dem 1.Rechner: 192.168.0.1 dann einfach auf dem unteren Feld klicken und es generiert sich eine IP von automatisch! Übernehmen OK , schliessen und neustarten!

Das ganze machste dann mit dem 2. Gerät nur dass diesmal die IP lautet : 192.168.0.2 .

Wenn das getan ist, überprüfe nach dem Neustart den Status deiner Verbindugen indem du auf der Verbindung mit Rechtsklickst und auf Status - wenn Pakete gesendet und empafngen werden ist alles ok und es kann mit Schritt 2 weitergehen!

Einfach auf beiden PCs die jeweiligen Ordner freigeben auf denen dann später zugegriffen werden kann.

dazu einfach rechtsklick auf ein Ordner oder Festplatte und dann auf Freigabe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Über einen USB-Stick ist es wohl am einfachsten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Androider4
23.02.2013, 20:45

Der hat ja auch 500 gb

0

über usb stick?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Androider4
23.02.2013, 20:45

Einen XXXL Usb Sick? oder wie

0

Was möchtest Du wissen?