Datei wiederherstellen anch LibreOffice Absturz?

2 Antworten

Solange Deine verlorenen Dateien einen Dateinamen haben, ist das kein Problem die wieder zu finden. Ich weiss nicht, wie gut Du Dich mit der Konsole (Terminal, unter WIN äquivalent zu cmd, bzw. MS-DOS Fenster) auskennst. Versuch doch einmal die Konsole für Ubuntu 13.4 aufzurufen. Dort wechselst Du dann in das Verzeichnis wo diese LibreOffice-Dateien abgespeichert werden. Beispiel cd home. Dann gibst Du ein ls (für listening) und dann erscheinen sämtliche Verzeichnisse und Dateien die es unter LibreOffice gibt....

Mit viel Glück findest Du diese Dateien wieder.

Du kannst aber auch LibreOffice öffnen und dann auf den Menüpunkt zuletzt geöffnete Dateien gehen. Wenn diese Dateien einen Dateinamen haben, stehen die Chancen ja nicht schlecht.

Die Wiederherstellungsoption kann allerdings nur eine einzige Datei wieder herstellen.

Viel Glück und Erfolg

LA

Versuch über Datei "öffnen" oder starte noch mal und guck ob das Wiederherstellungscenter sich nochmal öffnet wenn das alles nichts hilft: Schriftlicher Support auf der Website von Libre Office.

Viel Erfolg!

Dokument in LibreOffice für Mac wiederherstellen

Hallo!

Leider habe ich wohl meinen Mac (Mavericks) runtergefahren ohne mein begonnenes Dokument in Writer zu sichern. In den Einstellungen ist allerdings das Speichern von Autowiederherstellungsinfos eingestellt (die automatische Dokumentspeicherung war's nicht, erst jetzt...). Wenn ich bei den Backups nachsehe, finde ich erwartungsgemäss gar nichts. Bei den temporären Dateien sagen mir die Namen nichts (fangen alle mit lu an, z.B. lu4y8ndn.tmp), und öffnen lassen sie sich auch nicht. Gibt es Hoffnung, meine verlorenen Seiten wiederzufinden- leider ist das Ganze ja auch schon 5 Tage her... Die Antwort auf die gleiche Frage bei Ubuntu als Betriebssystem half mir leider nicht...

Danke schon im Voraus!

Klannten

...zur Frage

Libre Office macht aus Zahl einen Bruch obwohl ich das nicht will?

Hallo. Ich war grade dabei mit Libreoffice Calc eine Tabelle zu bearbeiten und als ich 1/2 in ein Feld geschrieben habe, wurde daraus direkt ein Bruch gemacht. Auch nach löschen des Eintrags und formatieren der Zelle in Text war der Bruch später wieder da. Das will ich aber nicht. Ich möchte das da einfach nur 1/2 steht.

...zur Frage

Virus in .pdf-Datei?

Hallo,

ich habe folgendes "Problem":

Wenn ich eine pdf von meinem Laptop per USB-Stick auf meinen Desktop (mit Anschluss zum Drucker) schiebe, und die Datei dann auf dem Desktop öffne um sie zu drucken, springt die Firewall an, und weist mich darauf hin, dass die pdf-Datei eine Verbindung zum Inet aufbauen möchte (an sich schon ungewöhntlich, passiert mir nicht häufig).

Die gleiche Firewall ist auch auf dem Laptop installiert, diesselbe Datei gibt aber NIE eine Meldung bei der Firewall aus.

Ich hab das Ganze dann ausführlicher getestet, und auf beiden Systemen (Laptop und Desktop) die gleiche pdf gestartet -> bei keinem springt die Firewall an.

Wenn ich aber jetzt die pdf von meinem Laptop auf den Desktop ziehen, und sie dann dort starte, springt wieder die Firewall an.

Also, in der Zusammenfassung: 2 identische Dateien wollen (anscheinend) auf beiden Systemen keine Verbindung zum Inet herstellen. Liegt sie aber auf meinem Laptop und wird dann auf dem Desktop gestartet, versucht die eigentlich identische Datei plötzlich eine Verbindung herzustellen.

Woran liegt das? Gibt es Viren, die sich an pdfs klammern?

Ist mein Laptop verseucht und damit auch alle pdfs die ich hieraus verbreite?

(auf meinen Laptop passe ich nicht sehr sorgfältig auf, der müsste mal wieder formatiert werden, mein Desktop hingegen ist sehr ordentlich).

Mit Desktop meine ich natürlich immer Desktop PC.

Ich benutze auf beiden System die gleiche Comodo Firewall.

Bin leider nur mittelmäßig bewandert, mache mir aber schon sorgen, gerade weil der Laptop für viel unbekannte Freeware herhalten musste.

Bitte um Aufklärung.

...zur Frage

Truecrypt Volume ausversehen formatiert. Kann jemand helfen?

Grüße Liebe Community,

letztens ist mir ein Flüchtigkeitsfehler passiert.

Ich hatte ein truecrypt-volume unbemerkt als Partition eingebunden und habe statt meines USB-Sticks die Trucrypt-Partition (schnell) formatiert.

Ich habe bereits erfolgreich Daten mit dem Programm "Recuva" wiederhergestellt.

Leider sind die Dateigrößen, Dateinamen, Ordnertruktur und die Inhalte entweder völlig unbrauchbar oder vermischt. Ich habe alle 4000 Dateien (5 Gigabyte) in Textdokumente umgewandelt und eine Inhaltssuche gestartet, leider erfolglos.

Die Datei die ich brauche ist ein Textdokument mit einem sehr wichtigem Passwort.

Ich habe den Ordner "System Volume Information" mit den Dateien "IndexerVolumeGuid" (76Bytes) und "WPSettings.dat" (12 Bytes) erfolgreich wiederhergestellt die Daten scheinen Fehlerfrei zu sein.

Das Dateisystem war auf FAT32 und ist wieder auf FAT32

Kann ich die Schnellformatierung nicht ganz oder Teilweise mit dem Ordner "System Volume Information" rückgänig machen?

Ich glaube hier sind Profis gefragt.

...zur Frage

Open Office schreibgeschützte Datei/Arbeitskopie öffnen

Hallo, Ich hab momentan ein Problem mit Open Office. Ich hatte zwei Dateien geöffnet und irgendwie ist mein Computer abgestürzt oder so ähnlich, war in dem Moment nicht im Raum. Jetzt wollte ich meine beiden Dateien wieder öffnen, bei einer hat das auch funktioniert, bei der anderen (wichtigeren wohlgemerkt) kam dann ein Kasten mit der Aufschrift "ASCII Filter Optionen" und als ich da dann ok gedrückt hatte, kam: "Die Dokumentdatei [Name] ist zum Arbeiten gesperrt durch Unbekannter Anwender Öffnen Sie das Dokument schreibgeschützt oder erstellen Sie eine Arbeitskopie."

Naja, ich hab beide Möglichkeiten getestet, doch bei beiden Malen hatte ich dann nur lauter Rauten auf meinem Bildschirm. Was kann ich dagegen tun? Die Datei ist wirklich sehr wichtig für mich!

Kurze Infos noch: Ich benutze Windows Vista und OpenOffice.org.3.2

Über Antworten würde ich mich sehr freuen!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?